Deloitte Studie: Mindestens eine Millionen Smart Homes 2020 in Deutschland

Geschrieben von Nase
Popp Zigbee Thermostat Banner

Das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte hat eine Marktprognose gewagt und prognostiziert für das Jahr 2020 in Deutschland mehr als eine Millionen intelligente und vernetzte Haushalte – konservativ geschätzt. Das wäre eine Verdreifachung der Zahl innerhalb von fünf Jahren.

Entscheidend für das rasante Wachstum sei der Ausbau der Breitbandnetze – geht das vorbildlich voran, steigen die Zahlen schneller und höher. Generell gehe es um die Erhöhung des Wohnkomfort. Assistenzsysteme für Senioren, die sich durch Sprache steuern lassen, seien zum Beispiel nicht nur Spielerei, sondern tatsächliche Lebenserleichterung.

Die Studie zum Download gibt es bei Deloitte[icons icon=”icon-link” color=”#1e73be” size=”13″].

Foto: Deloitte

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Nase

Hallo, ich bin die Franzi und als Freiberuflerin vor allem im Dresdner Lokaljournalismus unterwegs. Von mir lest ihr hier vor allem News und Bookmarks. Mit ganz viel Stolz hab ich vor Kurzem erst die ersten Smart Home-Komponenten in meinem Zuhause installiert - stolz, weil mir technisch manchmal ein bisschen der Durchblick fehlt.
Wenn ich nicht arbeite, bin ich meist am zocken und ich liebe Katzencontent.

Gib deinen Senf dazu!