0

Alexa assistiert beim Windelwechsel: Amazon stellt „Baby Activity Skill API“ vor

by Marcus9. Februar 2019

Amazon versucht sich in Kundenbindung in einem besonders frühen Alter – oder zumindest die engere Bindung der Eltern an den Konzern. Denn das Unternehmen hat für Alexa den neuen Baby Activity Skill API vorgestellt.

Diese neue API soll es Entwicklern von Skills besonders einfach machen, maßgeschneiderte Lösungen für Eltern zu entwickeln. Diese sollten dann Gewicht, Schlaf, Windelwechsel und Füttern des Babys über Alexa protokollieren können. Hierbei muss der Skill noch nicht einmal namentlich angesprochen werden, sondern es reicht ein „Alexa, Windelwechsel bei (Babyname)“. Dies soll laut Xavier Launay, CEO von Baby Connect, auch in der Praxis bereits gut funktionieren.

Windelwechseln kann Alexa damit aber immer noch nicht… Spaß beiseite. Wenn ihr mich fragt, geht sogar mir das langsam einen Schritt zu weit. Sicherlich mag es in manchen Situationen praktisch sein. Ob da nun wirklich ein Alexa-Skill notwendig ist, stelle ich aber mal in Frage – allerdings habe ich auch noch keine Kinder, bin also nicht die Zielgruppe. Zudem gilt auch hier: Es darf natürlich jeder machen, wie er es möchte – solange es den Kleinen gut geht…!

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response