0

Alexa: Nachrichten, DropIn und Telefonie bald auch auf Drittanbieter-Geräten?

by Marcus17. August 2018

Bisher waren die Funktionen Nachrichten, DropIn und Telefonie von Alexa den Amazon-eigenen Geräten vorbehalten. Das könnte sich in naher Zukunft ändern.

Wie Echo-Tests.de berichtet, hat Anker in einer E-Mail diese Funktionen für ihr Gerät Roav VIVA, eine Alexa fürs Auto, angepriesen. Sie suchen 200 Nutzer des derzeit offiziell nur in den USA erhältlichen Gerätes für einen Beta-Test genau dieser Funktionen. Alle Plätze sind bereits belegt – nur falls ihr Interesse haben solltet und das von uns bereits getestete Gerät ebenfalls im Einsatz habt.

Ob es sich bei der Ankündigung der neuen Funktionen nur um eine Zusammenarbeit von Amazon und Anker handelt, können wir aktuell noch nicht abschätzen. Ich gehe aber nicht davon aus. Denn es wäre wünschenswert, wenn Funktionen wie Nachrichten, DropIn und Telefonie auch auf andere Alexa-Geräte wie die von Sonos und Co gelangen würden. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es weitere Neuigkeiten zu diesem Thema gibt!

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response