0

Alexa versteht nun Folgebefehle und unterstützt in Kürze Skype-Anrufe

by Marcus20. November 2018

In den vergangenen Tagen hat Amazon zwei spannende Funktionen für Alexa angekündigt bzw. freigegeben, die die Nutzung vereinfachen und zudem mehr Möglichkeiten eröffnen.

Weniger reden, mehr verstehen

Dank einer neuen Funktion „Aufmerksamkeitsmodus“ versteht Alexa nun Folgebefehle. Aktiviert ihr diese in der App, hört euch Alexa nach einem Sprachkommando etwas länger zu. Dann könnt ihr noch einen weiteren Befehl loswerden, ohne dass ihr wieder mit „Alexa“ beginnen müsst. Das ist meiner Meinung nach praktisch, da es die Kommunikation mit Alexa einfacher und fließender macht.

Der Aufmerksamkeitsmodus muss für jeden einzelnes Gerät separat aktiviert werden. Dies klappt in den Geräteeinstellungen der Alexa-App. Aktuell wird die Funktion, die bereits seit einiger Zeit in den USA verfügbar ist, hierzulande ausgerollt. Sollte sie bei euch noch nicht verfügbar sein, könnt ihr sie über folgenden Trick dennoch aktivieren: Sprache auf Enlisch ändern, Aufmerksamkeitsmodus aktivieren und dann die Sprache zurück auf Deutsch stellen.

Skypen mit Alexa

Sehr praktisch finde ich auch die Tatsache, dass im Rahmen einer Zusammenarbeit von Amazon mit Microsoft Skype in dieser Woche Einzug in Alexa halten soll. Somit könnt ihr über euren Echo-Lautsprecher per Audio oder Video mit anderen skypen, indem ihr z. B. „Alexa, rufe Opa auf Skype an“ sagt. Auch das Anrufen von Kontakten, die nicht bei Skype sind, ist möglich, indem ihr einfach die Rufnummer ansagt. Zu Beginn gibt es wohl 200 Freiminuten geschenkt.

Skype soll laut Amazon noch diese Woche in Alexa integriert werden. Ihr sollt es dann unter „Einstellungen“ und „Kommunikation“ aktivieren und einrichten können. Auch hier gilt: In meiner Alexa-App ist aktuell noch keine Spur von diesem neuen Feature. Ist Skype bei euch bereits in der Alexa-App zu entdecken?

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response