Amazon Echo Knight: So sieht der Lautsprecher mit Bildschirm aus

Geschrieben von tobias
smaart-Haus

Vor einigen Monaten gab es Gerüchte, Amazon könnte unter dem Decknamen „Knight“ an einem Echo Lautsprecher der Luxusklasse arbeiten – mit verbesserten Soundsystem und Display. Nun ist ein erstes Bild des sogenannten Amazon Echo Knight aufgetaucht.

Während wir vor einiger Zeit nur spekulieren konnten (siehe: Arbeitet Amazon an einem Echo Lautsprecher mit Touchscreen?), ist auf der Webseite aftvnews.com nun ein erstes Produktbild des Geräts aufgetaucht, welches einen Amazon Echo mit Bildschirm zeigen soll. Übrigens: Wem die Seite vorkommen mag, erinnert sich vielleicht daran, dass auch der Amazon Echo Look zum ersten Mal hier enthüllt worden ist.

Codename KNIGHT: Der Amazon Echo mit Bildschirm

Viel mehr als den Namen und das nun bekannt gewordene Bild gibt es indes noch nicht zu vermelden. Leider ist das Bild zu klein, als dass man weitergehende Details erkennen könnte. Allerdings scheint klar, dass Amazon sich hier gänzlich von der runden Form der bisher erhältlichen Echo-Produkte verabschiedet zu haben scheint. So wirkt das Gerät wie ein alter LCD-Tischwecker oder eben einem Video-Telefon mit breitem Lautsprecher an der Unterseite. Die kleine Aussparung oberhalb des scheinbar 4:3-formatigen LCD-Bildschirms bestärkt übrigens den Gedanken, dass Amazon im Hintergrund weiterhin an der Alexa-Telefonie arbeiten könnte (wir berichteten: Amazon Echo und Google Home als Festnetztelefonie?).

In der Zwischenzeit hat Even Blass, besser bekannt als evleaks auf seinem Twitter-Account eine bearbeitete Version des Screenshots veröffentlicht. Doch auf dieser fehlen die mittlerweile so vertrauten Echo-Merkmale wie beispielsweise der blaue LED-Ring. Allerdings scheint evleaks davon auszugehen, dass es sich bei dem Bildschirm um einen Touchscreen handelt. Schaut einfach selbst:

Verfügbarkeit in Deutschland

Wann das neue Echo-Gerät seinen endgültigen Namen erhält und käuflich erworben werden kann, weiß derzeit niemand. Auch über die Spezifikationen der Lautsprecher, des Bildschirms sowie der Kamera können wir nur spekulieren. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden!

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

tobias

Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

1 Kommentar

Gib deinen Senf dazu!