Amazon Echo Spot – neustes Mitglied der Echo Familie

crissxcross
Geschrieben von crissxcross
ssmaart-Haus

Kleine Knutschkugel mit Display – das ist das neuste Mitglied der Amazon Echo Familie. In den USA dürfen sich die ersten Kunden bald über den Amazon Echo Spot freuen.

Bei den smarten Lautsprechern hat Amazon quasi für jeden was dabei. Für satte Bässe den Amazon Echo, für das kleine Budget den Echo Dot und für smart Home Fans darf es gern auch der Echo Plus sein.
Seit neustem gibt es hierzulande auch den Echo Show, den smarten Lautsprecher mit Display – und auch dieser hat einen kleinen Bruder bekommen: Den Amazon Echo Spot. Die ersten Kunden in den USA werden ihn bald in den Händen halten, hierzulande muss man sich jedoch noch etwas gedulden. Aber dennoch Grund genug das wir mal zusammen einen Blick auf den Echo Spot werden.

Der kleine Bruder des Amazon Echo Show wirkt meiner Meinung nach durch die runde Form viel eleganter als der Show. Er kann wie alle anderen Amazon Echo Geräte per Sprache bedient werden, oder über das runde Touchscreendisplay gesteuert werden.
Durch die neue, kleine Form des Displays und der neuen Nutzeroberfläche ergeben sich viele neue Möglichkeiten – vor allem für Entwickler.
So kann der Echo Spot als smarter Wecker die Uhrzeit darstellen, oder einen Videostream einer Überwachungskamera anzeigen. Denkbar sind auch Skills, welche Informationen von Smart Home Sensoren anzeigen.
Wir dürfen gespannt sein, welche Skills uns bald erwarten.

In den USA werden dieser Tage schon all jene Kunden beliefert, welche den Echo Spot vorbestellt hatten. So kommt er noch pünktlich zur Bescherung unter den Baum. 

Den Echo Spot gibt es in den Farben weiss und schwarz und kostet jeweils 129,99 $. Wann er in Deutschland erhältlich sein wird ist noch ungewiss.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

4 Kommentare

Gib deinen Senf dazu!