0

Amazon Sicherheitskamera mit Alexa – bald schon Realität?

YESLY Smart Home
by tobias3. März 2017

Kürzlich tauchten auf aftvnews.com erste Fotos einer angeblichen Sicherheitskamera aus dem Hause Amazon auf. Steht der Versandhändler kurz vor dem Einstieg in die Welt der heimischen Sicherheitssysteme – Sprachsteuerung via Alexa inklusive?

Seitens Amazon gibt es bisher weder eine Bestätigung, noch sonst irgendeine Form des Statements bezüglich einer potentiellen Amazon Sicherheitskamera. Dennoch kursieren Produktfotos einer Amazon Sicherheitskamera, die augenscheinlich mit vier Infrarot-LEDs ausgestattet über Nachtsicht verfügt, Öffnungen für Zwei-Wege-Audio bietet sowie eindeutig für den Innenbereich konzipiert worden sein soll. Ganz ähnlich übrigens wie Googles Nest Cam, die seit Februar 2017 ebenfalls in Deutschland erhältlich sind (wir berichteten: Google Home: Echo Konkurrent kommt nach Deutschland).

Doch nicht nur das: Ein blauer LED-Ring rund um die Kamera erinnert zudem stark an das Design, das wir bereits von Amazon Echo Dot bzw. Amazon Echo gewohnt sind. Dass Amazon zukünftige Hardware, unabhängig ob im Entertainment- oder Sicherheitsbereich mit dem hauseigenen Sprachdienst versehen wird, dürfte keine große Überraschung sein.

Amazon Sicherheitskamera – viele Fragen

Nach dem massiven Ausfall von Amazons S3 Cloudspeicher (wir berichteten: Problem mit Amazon Web Service legt Internet teilweise lahm), stellt sich natürlich unweigerlich die Frage: werden die Videodaten online gespeichert wie u.a, es auch Nest Aware tut? Und werden Prime Nutzer in den Genuss freier Datenpläne kommen? Oder wird es eine lokale Speicheroption geben?

Wir bleiben am Ball!

Beitragsbild (c) by aftvnews.com

siio-App
About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response