Amazon soll an einer Smart-Home-Zentrale für die Wand arbeiten

Geschrieben von Marcus
smaart-Haus

Laut einem Bericht von Bloomberg arbeitet Amazon derzeit an einem neuen Gerät. Hierbei soll es sich um eine Smart-Home-Zentrale mit integrierter Alexa handelt, die an der Wand montiert werden kann. Damit würde Amazon sein Sortiment erweitern, das bisher primär aus Smart Speakern und Smart Displays für die hauseigene Sprachassistentin besteht.

Das neue Gerät soll mit 10 und 13 Zoll großem Bildschirm auf den Markt kommen, wäre damit in der kleineren Variante vergleichbar mit dem in Kürze in neuer Version erscheinenden Echo Show 10. Die 13 Zoll große Variante hätte das bisher größte Display im Echo-Universum. Der große Unterschied zu den bekannten Echo Show-Modellen ist allerdings, dass es sich wie ein Tablet samt Wandhalterung flach an der Wand aufhängen lassen soll. So könnte es als zentrale Anlaufstelle im Haus dienen, um das Smart Home per Sprache oder die Alexa App zu steuern. Auch eine Kamera für Video-Calls, Kalendereinträge und mehr soll es bieten.

Laut dem Medienbericht könnte das Gerät, wenn es denn wirklich auf den Maarkt kommt, Ende diesen Jahres erscheinen. Damit würde Amazon sein Alexa-Portfolio um eine weitere Möglichkeit ausbauen, die laut Marktanalyse wohl von vielen Nutzern gefragt ist. Denn ein an der Wand montiertes Tablet ist durchaus eine beliebte Möglichkeit zur Smart-Home-Steuerung. Eine offizielle Bestätigung von Amazon gibt es bisher aber nicht.

Quelle: Bloomberg

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!