YESLY Smart Home

Amazon startet in Deutschland Musik Streaming Dienst

crissxcross
Geschrieben von crissxcross
siio-App

Amazon ist nun auch in Deutschland mit seinem eigenen Musik Streaming Dienst „Amazon Prime Music“ online. Konkurrenz zu Spotify und Apple Music?

So wie sich unser TV Konsum verändert, von „pünktlich 19:40 Uhr GZSZ schauen“ – hin zu Video on Demand – also wir schauen Filme und Serien dann wenn wir Zeit dafür haben und wenn wir es wollen, verändert sich auch unsere Art des Musik Konsums.

Haben wir noch vor einiger Zeit ganze Alben oder Singles als gepresste CD gekauft, meist wegen nur einem Titel, so rutschten wir zu Zeiten der Internet Flatrate alle in die Welt des illegalen Downloads ab. Irgendwann reagierte die Industrie – Apple mit iTunes allen voran. Sie waren die ersten, die es möglich machten einzelne Titel zu erwerben. Auch Amazon und andere Onlinehändler boten und bieten immer noch ein Sortiment an Alben, Singles und einzelnen Titeln zum Kauf und Download an.

Dann kam Spotify und bewies sich als Platzhirsch (neben Googles Play Music) mit einem Music Streaming Flatrate Angebot. Soviel Musik hören wie man möchte. Selbst der Apple, welcher so viele Bereiche revolutionierte sah trotz späterem Markteintritt alt dagegen aus.

Amazon Prime Music

Amazon Prime Music

Amazon Prime Music

Nun erweitert Amazon sein Prime Angebot ab sofort auch in Deutschland um einen Musik Streaming Dienst.

Gestartet als Versandkostenpauschale, kann man inzwischen auch eine Reihe von Filmen, Serien und Videos kostenfrei streamen. Seit gestern können Nutzer, welche für den Prime Dienst zahlen (49 Euro im Jahr) auch aus über 1 Million Titel kostenfrei wählen. Im Vergleich zu Google Music mit über 30 Millionen Songs und im Vergleich zu Spotify sowieso, klingt das erstmal wenig – aber auch bei Amazon lassen sich die meisten Mainstream Top Titel finden und ich denke das Amazon zukünftig das Angebot weiter ausbauen wird.

Amazon Prime Music kann auf dem PC, Amazons Fire-Tablets, dem Fire TV sowie Fire Stick und auch auf Android und Apple Smartphones genutzt werden. Dabei kann die Musik wie auch bei Spotify online gestreamt werden, aber auch offline verfügbar gemacht werden.

Wer noch kein Prime hat, der kann das ganze 30 Tage testen, alle anderen die schon Amazon Prime nutzen bekommen jetzt hier was auf die Ohren.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!