0

Apple TV 3 teilweise doch wieder mit HomeKit-Features

YESLY Smart Home
by tobias12. Oktober 2016

In Cupertino scheint man sich über die künftige Rolle von Apple TV 3 unschlüssig zu sein. Hieß es vor wenigen Wochen noch, daß die kleine Streamingbox in Zukunft nicht mehr als HomeKit-Hub fungieren würde, heißt es nun: ATV3 behält HomeKit-Features – teilweise jedenfalls.

Seit dem Update auf iOS 10 bzw. tvOS 10 wurde Apple TV 3 als potentieller HomeKit Hub von Apple kurzerhand aus dem Programm genommen. Jeder Hinweis darauf, daß die dritte Generation im Smart Home von Apple noch eine Rolle spielen würde, wurden entfernt (wir berichteten).

Dies sorgte allerdings für reichlich Verwirrung, denn Geräte, die zum Beispiel auf tvOS 9 liefen, funktionierten auch weiterhin tadelos als Hub für HomeKit. Erst nach dem Update auf tvOS10 versagte bei vielen dieser Dienst.

Um das Chaos perfekt zu machen, hat Apple in einem englisch-sprachigen Support-Dokument nun bestätigt, daß der Fernzugriff via Apple TV 3 auch weiterhin möglich sein wird. Allerdings soll es aus der Ferne nicht möglich sein, neue Nutzerrechte zu verteilen sowie Automatisierungen zu erstellen. Dafür braucht es nach wie vor ein Apple TV der vierten Generation oder ein an WLAN und Steckdose angeschlossenes iPad.

To control your accessories remotely, you need one of the following devices:
– Apple TV (3rd generation)*
– Apple TV (4th generation) with tvOS 9.0 or later

To set up automations and user permissions, you need one of the following devices:
– Apple TV (4th generation) with tvOS 10
– iPad with iOS 10

homekit-hero

Ursprünglich von Tim Cook und Co als „Hobby“ bezeichnet, ist Apple TV mittlerweile ein beständiger Garant für Einnahmen und Wachstum. Das soll auch in Zukunft gerne so bleiben! Das Theater rund um HomeKit und Apple TV scheint nun allerdings den letzten Akt erreicht zu haben, denn: Apple TV 3 wird eingestellt und nur noch über den Refurbished-Store angeboten. Ab sofort gibt es nur noch das Apple TV 4. Um jedoch auch Bestandskunden mit älterer Hardware mit einem Smart Home der Marke Apple anzufüttern, scheint es aus Sicht des Konzerns durchaus sinnvoll, einige abgespeckte HomeKit-Features in ATV3 zu belassen.

siio-App
About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response