0

aWATTar in Deutschland gestartet: erster Stromtarif mit stündlicher Anpassung

by Marcus26. März 2019

Rund ein Dreivierteljahr ist es her, dass wir euch an dieser Stelle über aWATTar informiert haben. Gestern ist der Stromanbieter offiziell in Deutschland gestartet.

aWATTar ist ein besonderer Stromanbieter. Denn das Unternehmen bietet den ersten Stromtarif mit stündlicher (!!!) Preisanpassung an. Und nicht nur das. Denn im Idealfall zahlt ihr für euren Strompreis sogar weniger als die Netznutzungsentgelte und Abgaben, bekommt also für den Verbrauch quasi noch Geld. Wie das funktioniert?

aWATTar richtet sich nach dem Börsenpreis für Strom. Wird viel Sonnen- oder Windenergie ins Netz eingespeist, kann dieser sogar in den negativen Bereich rutschen. Dieser günstige Kurs wird dann an die Stromkunden weitergegeben. Zusammen mit dem Smart Meter von Discovergy, das ihr als Kunden bei aWATTar dazubekommt, werden eure Energiekosten stundengenau abgerechnet. Dank der bereitgestellten Informationen zu den stündlichen Strompreisen könnt ihr die zeitlich unabhängigen Verbraucher (z. B. Waschmaschine) dann zu den Zeiten einschalten, wenn der Verbrauchspreis möglichst gering oder gar negativ ausfällt. Im Idealfall läuft das gesteuert über euer Smart Home. Es gibt bereits eine Integration in das Smart Home System von Loxone. Und auch die go-eCharger werden bereits unterstützt, sodass E-Autos zum günstigsten Zeitpunkt geladen werden können.

Das klingt alles irgendwie fast zu schön, um wahr zu sein. Wie ihr auf awattar.de sehen könnt, ist dieses Angebot aber Realität. Dort erfahrt ihr noch viel mehr über die Tarifangebote von aWATTar und könnt euch dem neuen Stromanbieter bei Interesse anschließen.

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response