Technisat Promo

Startseite Foren Smart Home (Funk-) Systeme Devolo Smart Home Forum Devolo Home Control / Reichweitenprobleme

Dieses Thema enthält 16 Antworten und 6 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Dominus vor 3 Jahre, 8 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)
  • Autor
    Beiträge
  • #16633

    Stefan
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen ist bei mir ein Devolo-System in Einsatz (oder besser gesagt: Ich versuche, es zum laufen zu bekommen…). Ich habe die Zentrale zusammen mit einigen Heizkörperthermostaten und einem Raumthermostat gekauft.

    Jetzt gibt es aber bei mir das Phänomen/Problem, dass die Reichweite der Zentrale extrem bescheiden ist. Die Zentrale hängt im Wohnzimmer an der Wand und bekommt von dort nicht einmal Kontakt zu beiden Heizkörpern. Wenn die Zentrale in der Nähe des einen HK’s hängt, erkennt sie nur diesen. Wenn sie in der Nähe des zweiten hängt, dann nur den zweiten.

    Spasseshalber habe ich die Zentrale nochmal in den Flur gehängt und einen weiteren HK ein Zimmer weiter (Bad) mit Thermostat ausgestattet. Auch keine Verbindung.
    Und verdeckt (z.B. hinter einer Box oder Schrank) darf man die Zentrale erst gar nicht anschließen, dann kommt so gut wie gar kein Signal durch.

    In Summe geht das also nicht einmal durch eine Wand. Und im Wohnzimmer nicht mal in einem Raum. Etagenübergreifend geht natürlich erst recht nicht. Das ist enttäuschend. Devolo spricht ja von „aufgrund der niedrigen Frequenzen ist die Reichweite deutlich besser als über WLAN“. Nun, das stimmt bei mir definitiv nicht. Mein Router steht im Wohnzimmer und ich habe im ganzen Haus WLAN-Empfang. Und ich wohne „nur“ in einem kleinen Haus (mit Fertigbetonwänden) und der WLAN-Router steht versteckt hinter einem Regal.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen? So ist das System für mich nicht nutzbar. Oder liegt es am Ende gar nicht an der Zentrale, sondern an den Thermostaten? Vielleicht ist deren Sendeleistung ja auch so begrenzt. Von einem Defekt bei den Thermostaten würde ich mal nicht ausgehen, da ich drei Stück ausprobiert habe. Oder kann die Zentrale ne Macke haben?

    Freue mich über Rückmeldungen.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monate von  Stefan.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre, 2 Monate von  SchwarzeRose.
    #16639
    derHelle
    derHelle
    Moderator

    Hi,

    gibt es auch schon ein Z-Wave Repeater für die Devolo Zentrale?

    Gruß Helle


    ---

    https://control-your-home.de
    http://zipabox.de

    #16647

    Stefan
    Teilnehmer

    Ja, die gibt es (in Form der Messsteckdose).

    Aber das kann es ja nicht sein,
    dass ich im Haus auch noch mehrere
    teure Repeater benötige.

    #16658
    crissxcross
    crissxcross
    Moderator

    Hallo,

    Z-Wave ist ein geroutetes Mesh Netzwerk. Das heißt jede aktive, also stetig am Strom angeschlossene Komponente fungiert als Repeater.
    Geroutet deswegen, weil das Gateway / Controller den Funkbefehl losschickt und eine definierte Route vorgibt. Dieser erwartet vom Empfänger eine Empfangsbestätigung.
    Kommt diese nicht, so wird erneut versucht zu senden. Schlägt das wieder fehlt wird eine Alternativroute genommen – dazu bedarf es aktive Komponenten.
    Dein Netzwerk wird größer und Stabiler, desto mehr Komponenten du hast.
    Wie du oben schreist, hast du viele Batteriebetrieben Geräte.

    Verbaue noch ein paar aktive Geräte wie Steckdosen, Unterputzmodule, Lampen usw. Damit wird sich dein Problem lösen.


    Gründer & Blogger von siio.de / siio.com
    #16660

    Stefan
    Teilnehmer

    Hi,

    das ist ja alles richtig und macht auch Sinn für große Umgebungen.

    Aber ich möchte derzeit „nur“ eine Heizungssteuerung für mein bescheidenes Heim aufsetzen. Und da will ich diese Basisanforderung nicht noch mit für mich eigentlich nicht notwendigen Komponenten erweitern müssen. Es steht ja auch nirgendwo geschrieben, dass ein „voller Funktionsumfang nur bei einem mehrfach gemeshten Netzwerk gegeben ist“.

    @crissxcross: Du hast doch genau diese Lösung getestet (und für gut befunden). Hast du das alles innerhalb von 5qm ohne Wände und Möbel getestet oder gab es meine Probleme bei dir gar nicht?

    #16672

    Stefan
    Teilnehmer

    Ich habe jetzt mal mit dem Devolo-Support telefoniert. Die meinten, dass dürfte so nicht sein und dass die Zentrale vermutlich ne Macke hätte. Ich bekomme einen Austausch…

    Hoffen wir, dass es damit besser klappt.

    #16686
    derHelle
    derHelle
    Moderator

    Coolm das hört sich gut an.
    Kannst ja mal berichten, wenn die neue Zentral da ist.

    Gruß Helle


    ---

    https://control-your-home.de
    http://zipabox.de

    #16689
    crissxcross
    crissxcross
    Moderator

    Gib uns mal Feedback wenn die zentrale getauscht wurde ob es besser funktioniert.
    Also pauschal Aussagen treffen bei Funk kann man nie. Ich hatte in der Installation aber auch den Zwischenstecker drin und muss sagen das ich mit allen zwave Komponenten hier noch nie reichweitenprobleme hatte.

    Bin gespannt ob zentralen Austausch hilft!


    Gründer & Blogger von siio.de / siio.com
    #16868

    Stefan
    Teilnehmer

    Sooo, nun ist auch die Austausch-Zentrale gekommen. Und was soll ich sagen: Exakt die gleichen Probleme/Einschränkungen.

    Das kann doch nicht sein. Entweder habe ich unglaubliches Pech (mit zwei defekten Zentralen), wobei ich daran nicht glaube. Oder aber die Zentralen sind wirklich so sendeschwach. Oder es ist eine komplett defekte Charge. Ich bin echt ratlos. Ich habe auch mittlerweile noch ein dLAN aufgesetzt, damit ich die Devolo-Zentrale über dLAN auch in allen Steckdosen ausprobieren kann, ohne ein Netzwerkkabel zu benötigen. In jeder Steckdose das gleiche Ergebnis. Die Reichweite ist unterirdisch.

    Anbei mal ein Foto, welches die Situation vielleicht verdeutlicht. Ganz links im Bild (unten neben dem Regal) hängt die Zentrale in der Steckdose. Und rechts im Bild (unter dem Fenster) ist der Heizkörper inkl. Thermostat. Und diese Entfernung reicht schon, der Thermostat bekommt keine Verbindung! Das sind nicht mal fünf Meter und es ist nicht mal eine Wand dazwischen!

    Ich werde heute nochmal mit Devolo telefonieren…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 9 Monate von  Stefan.
    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #16875
    Georg Hermann
    Georg Hermann
    Teilnehmer

    Hmm, das ist ärgerlich. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein grundsätzliches Problem der devolo Zentrale ist.
    Gibt es eventuell andere „Systeme“ im/am Haus, die das Frequenzband (868MHz) benutzen? Z.B. andere Smart Home Systeme, Baukräne…?

    #16877

    Stefan
    Teilnehmer

    Die Frage hat mir der Support auch gestellt. Hier funkt nur ein WLAN mit 2,4 und 5Ghz sowie ein DECT-Telefon. Also quasi der Standard für fast jede Wohnung. Mehr ist nicht.

    #16898
    derHelle
    derHelle
    Moderator

    Hi,

    nein, die paar Meter sollte jede Zentrale schaffen.
    Die muss wohl auch defekt sein.

    Gruß Helle


    ---

    https://control-your-home.de
    http://zipabox.de

    #17086

    Stefan
    Teilnehmer

    Zwei defekte Zentralen wären aber auch quasi wie ein Sechser im Lotto.

    Ich habe jetzt mal testweise eine Zipabox installiert. Ich habe erst mal zwei Stunden gebraucht, um die Oberfläche zu verstehen. Das ist doch deutlich komplexer als bei Devolo. Ok, vermutlich auch eine andere Zielgruppe. Im Ergebnis macht die Zipabox aber überhaupt keine Probleme bei der Reichweite. In besagtem Zimmer an der gleichen Position wie die Devolo nicht, und sogar zwei Zimmer weiter oder eine Etage höher lassen sich die Geräte ansteuern.

    Klarer Punkt für Zipato. Jetzt hätte ich gerne die Reichweite der Zipabox mit der Oberfläche von Devolo. :-)

    #17347

    Stefan
    Teilnehmer

    Für alle, die es interessiert: Da der Devolo-Support auch nicht weiter wusste, ging die Box nebst aller Komponenten zurück. Das Kapitel ist also erledigt. Die Zipabox hingegen verrichtet jetzt hier ihren Dienst und wird auch wohl bleiben. Ich hätte es gerne etwas „solider“ (=Devolo) gehabt, die Zipato-Software wirkt schon etwas – wie soll ich sagen – nerdig und nicht vollständig ausgereift, aber ok. Man kann nicht alles haben…

    #17387
    crissxcross
    crissxcross
    Moderator

    wow das hätt ich nicht gedacht. danke für dein feedback.
    Der Helle hilft dir mit Rat und Tat zur Zipabox! ;-)


    Gründer & Blogger von siio.de / siio.com
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 17)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.