YESLY Smart Home

Startseite Foren Fibaro Forum (Z-Wave) Fibaro HC2 (Home Center 2) Fibaro Home Center 2 v 4.018 BETA

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Richard vor 4 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)
  • Autor
    Beiträge
  • #6296
    AlexM
    AlexM
    Moderator

    Fibaro Home Center 2 v 4.018 BETA.

    Beta version is designed for user testing and soon will be released as official.

    WARNING! After installing this upgrade backups from version 1.x and 3.x will be retained but hidden because they are incompatible with the version 4.x. In case of update from old version, v1.x, after that update all users will be deleted. Admin password will be reset. Also update to Beta software all devices will be automatically reconfigured to work with new system architecture. Reconfiguration progress will be shown in pop-up window.
    This update can last longer than previous. If this update lasts longer than 30 minutes, please go to main HC2 address (e.g. 192.168.0.1).
    If „System temporarily unavailable“ text will appear during update, please wait – you will be redirected to the main page when all services start.

    4.018:

    Resolved Issues:
    #0001566 All versions of FIBARO cannot support the switch state to return to the „Multilevel Switch Command Class, version 2“
    #0001576 Untranslated text in Satel input/zone page
    #0001578 Cannot change label value
    #0001618 HSP02 no longer has parameters
    #0001624 no different color for slave devices
    #0001630 Reconfiguration did not run on a dimmer, resulting in no „sceneactivation“
    #0001631 Roller Shutter 2 scene won’t close
    #0001711 Danfoss LC13 and older model are dead or E5 on the Danfoss itself
    #0001773 Danfoss LC13 no Icon displayed
    #0001747 Weather display wrong place
    #0001834 Get error 502 and 503 after virtual device import
    #0001836 Lili
    #0001853 After upgrade web interface is slow when changing views
    #0001873 No push messages possible on iPad/iPhone with 4.017
    #0001880 Not able to set Variable manually anymore
    many other fixes

    Known Issues:
    – Important! User Developed Plugins will be removed with this update. Please be sure you have your plugin source code.
    – Important! Remote access is NOT available for this version.
    – Gateway Connection – status of dead device between master and slave controller may be different
    – Devices not properly configured on 3.X may not be converted properly
    – Reconfiguration may not work properly in some cases
    – On mobile clients devices may be visible in different categories than configured
    – Advanced settings for some imported devices may not work properly
    – Plugin for Sony TV will not work with newest Sony Firmware
    – Event Panel- some issues with scrolling
    – LUA functions fibaro:log(„“) i fibaro:call(id, „setproperty“, „“) may have some issues
    – Horstmann Switch HRT4-ASR-ZW is not fully supported
    – Horstmann Thermostat HRT4-ZW- higher battery usage and incorrect reports in some cases
    – Doorlocks- some functions may not work properly
    – Thermostats Setpoint- are not fully supported

    #6297
    crissxcross
    crissxcross
    Moderator

    juhu! klingt als wenn das Problem der Danfoss Thermoste gelöst ist?
    Dann könnt ich am Wochenende die Thermostate montieren?


    Gründer & Blogger von siio.de / siio.com
    #6302
    AlexM
    AlexM
    Moderator

    Bei mir liefen sie nach dem Update allerdings hat sich mein System zerlegt :(
    Lasse grade die Recovery Funktion durchlaufen und hoffe das meine Backups noch da sind.

    #6336
    AlexM
    AlexM
    Moderator

    Garnicht gut gewesen. Bei mir wurde der Backup Ordner auf dem USB Stick gelöscht, hätte heulen können. Kein einziges Backup mehr vorhanden, nochmal heulen. Bin zurück auf die letzte Stabile Versionsnummer 3.590 gegangen und habe alles neu angelernt. Läuft im Moment richtig gut und werde erstmal nicht auf Beta updaten.

    Wie läuft die Beta bei euch, gibt es Probleme oder seit ihr zufrieden ?

    #6381
    chriss1873
    chriss1873
    Teilnehmer

    Hallo liebe Gemeinde!

    Ich habe das Update ebenfalls durchgeführt und auch bei mir waren ALLE Module gelöscht. Da ich aus dem Mobilfunkbereich komme, bin ich es gewohnt, permanent BackUps zu machen, weil schon mal das ein oder andere Telefon plötzlich „blank“ war und ich ein dummes Gesicht machte.

    Der Fehler nach meinem Update war, dass alle Module wie das Z-Wave-Symbol aussahen und in einem einzigen „Raum“ waren. Durch das BackUp konnte ich die Konfig. allerdings wieder retten.

    Nun aber zu meinem Problem:

    Ich verwende ebenfalls das Danfoss Living Connect Z 014G0012 in allen Räumen. Leider tritt es immer wieder auf, dass in zwei bis drei Räumen, die Batterien alle zwei Wochen alle sind. Obwohl die Thermostate auf 4 Grad stehen und sie lediglich die Verbindung zum HC-2 halten müssen.

    Der Intervall im betroffenen Gästezimmer liegt bei 300s. Im WZ liegt der Intervall bei 180s und ich mußte erst einmal in 12 Monaten die Batterien tauschen.

    Ich freue mich schon auf Eure Antworten.

    Viele Grüße

    Christian

    #6387
    crissxcross
    crissxcross
    Moderator

    Schön das ich mit meinem Problem nicht alleine bin :-D
    Also auch bei mir hat es das System komplett nach dem Update zerlegt. Sogar die Wandschalter haben nicht mehr funktioniert – obwohl diese direkt mit der Steckdose / RGB Modul oder was auch immer verknüpft waren. Hatten also eine direkte Assoziation ohne Zentrale.
    Das Phänomen kann ich mir immernoch nicht erklären.

    Die Sache mit dem Backup war mir neu. Ich als fauler Mensch mache keine :-p
    Glücklicherweise wurde ein Auto Backup vor dem Update erstellt. Danach waren wieder alle Komponenten da. Hätte mich tierisch genervt wenn ich wieder alles hätte anlernen müssen, vor allem die RGB Module welche ich in Lampen eingebaut habe ect.

    Leider wird mein Danfoss (alte Version) wieder als „inaktiv“ angezeigt und ich kann es nicht aufwecken.
    Solangsam bin ich richtig genervt – jetzt wo es kalt wird draußen.


    Gründer & Blogger von siio.de / siio.com
    #6406
    AlexM
    AlexM
    Moderator

    @chriss1873

    Soviel Glück hatte ich nicht, bin immer noch dabei das ganze System neu aufzusetzen :(

    Sind deine Danfoss aktiv mit dem Zwave Netz verbunden??
    Falls das nicht der Fall sein sollte ist dies Normal, gleiche Problem hatte ich auch mit der V4.017 Beta. Hatten keine Aktive Verbindung zu dem Netz gehabt und mein Batterie verbrauch stieg drastisch an.

    œcrisscross

    Bin auf die letzte Stabile V3.590 zurück gegangen und zum Glück laufen die Danfoss ohne Probleme :). Habe im Moment das Gefühl das sich Fibaro mit den neuen Versionen ziemlich schwer tut. Überall sind Bugs und das es bei jemanden richtig stabil läuft ist mir nicht bekannt, zuviel Baustellen in der Software.
    Im Nachhinein bin ich froh das sich mein System zerlegt hat, die 3.590 ist seit 1 Woche ohne Neustart am laufen und keinerlei Probleme, zwar viel Arbeit aber dafür ein Stabiles System :)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 10 Monate von AlexM AlexM.
    #6419
    chriss1873
    chriss1873
    Teilnehmer

    Hallo AlexM!

    Ich kann Dir gar nicht sagen, ob sie angemeldet sind. Bisher lief alles zufriedenstellend. Erst seit dem Update haut nichts mehr so richtig hin. Sprich, sie lassen sich nicht mehr ansteuern.

    Wie kann ich denn auf 3.590 dorngraden und wo bekomme ich diese Version her?

    Ich reklamiere meine Thermostate erst einmal am Montag und tausche sie dann gegen die neuen Danfoss-T. aus. Soll angeblich Abhilfe schaffen.

    Viele Grüße

    Christian

    #6417

    Richard
    Teilnehmer

    Hallo, an alle Fibaro geschädigte.

    Habe ein Update auf 4.018 BETA vorgenommen, da unter anderem das PSM02 Module nicht vollständig erkannt wurde. Funktionierte dann auch mit der neuen Software, jedoch wurden innerhalb 24 Std. die meisten Module inaktiv und konnte nur mit einem Neustart, für einige Std. aktiviert werden.
    Eine komplette Neuinstallation der Fibaro HC2 mit Inklusion aller Module brachte keine Verbesserungen. Bin wieder zurück auf Version 3.590.
    Die Datensicherung von der Version 3.590 war auch wieder vorhanden, jedoch funktionierten die Module nicht mehr und mussten neu exkludiert und danach inkludiert werden.
    Das Bugs in einer BETA Version vorhanden sind, ist Verständlich, dass jedoch die ganze Kiste unbrauchbar wird, ist nicht nachvollziehbar.

    Grüße
    Richard

    #6421
    chriss1873
    chriss1873
    Teilnehmer

    Hallo Richard!

    Wie hast Du das Dorngrade vorgenommen und woher hast Du die 3.590er Version bekommen?

    Gruß

    Christian

    #6435
    chriss1873
    chriss1873
    Teilnehmer

    Apple-Autokorrektur: natürlich Downgrade! ;-)

    #6446
    AlexM
    AlexM
    Moderator

    Downgrade kannst du über den Recovery Modus durchführen.

    – Netzstecker ziehen
    – Power Button am HC2 drücken und während dessen den Netzstecker wieder einstöpseln
    – ca 2 Sek Button noch gedrückt halten und anschließend loslassen

    Wenn ich mich nicht täusche läuft die LED Lichtreihe am HC2 genau andersrum wie bei dem Normalen start. (Paarmal probieren klappt nicht immer beim ersten mal)

    Anschließend landet man im Recovery Modus und setzt das System komplett zurück.
    Step bei Step geht man anschließend über die verschiedenen Software Version bis zur gewünschten, fängt bei 1.0xx. (Anders geht es nicht)

    Jeder sollte sich im klaren sein das evtl. ein Mehraufwand nötig ist, grade wenn man von 4.017 kommt und evtl Module gelöscht und neu angelernt werden müssen.

    Wie Richard schon schrieb:

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 10 Monate von AlexM AlexM.
    #6448
    chriss1873
    chriss1873
    Teilnehmer

    Vielen Dank.

    Hat bei mir nicht funktioniert!

    Der Grund:

    RECOVERY
    Disconnect the power supply. Press and hold Learn Mode button when reconnecting the power supply (release the button after entering Recovery Mode)*.
    *NOTE: after setting static IP Home Center 2 will loose the router connection.

    Man muß statt des Power-Button, den „+“ oder auch „Anlernknopf“ drücken!

    Aber Alex, Du hast mich auf den richtigen Weg gebracht! :-)

    #6449
    chriss1873
    chriss1873
    Teilnehmer

    Nun bin ich im Recoverymodus!

    Sowohl die Power-, Netzwerk-, als auch die „+“-LED leuchten. Nur habe ich keinen Zugriff mehr auf das HC2. Über den HC2-Finder für Mac finde ich sie, wie in der Anleitung beschrieben (192.168.81.1) kann mich aber nicht verbinden.

    Was mache ich falsch?

    #6450

    Richard
    Teilnehmer

    Hallo Christian,

    die Anleitung bezieht sich auf die HC2 bei der HCL sollte es ähnlich funktionieren.
    HC2 ausschalten (Netzstecker ziehen) > Taste auf der Rückseite (+) drücken und gedrückt halten > HC2 mit Strom versorgen, nach ca. 10 Sec. Taste + loslassen und abwarten bis die zwei Lampen rechts (Netz und Netzwerk) leuchten.
    Mit dem Fibaro Finder IP Adresse feststellen (Default ist 192.168.81.1), über das Web-Interface die HC2 aufrufen und eine Rücksicherung vornehmen (Dauer bis 30 min) > abwarten bis die zwei rechten Lampen brennen > anmelden bei der HC2 und gewünschte IP Adresse eingeben > mit der neuen IP Adresse sich an der HC2 Anmelden > Konfiguration (Configuration) > allgemeine (General) aufrufen. Wichtig ist, dass die HC2 einen Internet Zugang hat. Nach einiger Zeit erscheint das Update 3.590 im Menü. Ist die Software erfolgreich eingespielt, werden die Backups die angelegt wurden angezeigt (wird eine Wiederherstellung vorgenommen, nur mit gleichem Softwarestand. Eine Rücksicherung von 4.x auf die 3.590 ist nicht möglich, HC2 funktioniert nicht mehr.

    Viel Erfolg
    Richard

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 23)

Das Thema „Fibaro Home Center 2 v 4.018 BETA“ ist für neue Antworten geschlossen.