YESLY Smart Home

Startseite Foren Fibaro Forum (Z-Wave) Fibaro Aktoren & Sensoren Fibaro Intercom Software: 4.1.0_81_e29b44a_REL

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 9 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Macschimmi Macschimmi vor 8 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #94395

    juwi
    Teilnehmer

    Hallo Fibfreak,

    ich habe die gleiche Hard- und Softwareversion.

    Ja das mit dem fehlenden Klingeln hatte ich auch mal. Allerdings liegt das nicht an der Hardware Intercom, sondern an der Unzuverlässigkeit von Fibaro ID (sprich an der Cloudlösung Lösung an die das Klingeln der Tür geroutet wird). Denn das die Intercom funktioniert, sieht man daran dass der RTP Stream der Kamera weiterhin funktioniert. Es ist also eine Softwaresache bzw. Fibaro ID geschuldet und damit lösbar.

    #103434
    Macschimmi
    Macschimmi
    Teilnehmer

    Wie lässt Ihr das mit der Klingel – Hardwaremäßig ist ja kein Anschluss vorhanden. Ich habe meine seit gestern und nur Probleme, komme nicht per LAN drauf und nach den Ganzen Restes jetzt nicht mal mehr per WLAN, kann auch sein, das es nach dem Update der Firmware war. Könnte mich ärgern, so viel Geld für so ein unausgereiften Schei…

    #103466

    kroeatschge
    Teilnehmer

    hallo Macschimmi,
    tut mir leid das zu hören. Ich dachte du wärst Richtung Doorbird gegangen?

    Aber egal, die initiale Konfiguration ist echt bescheiden. Ich musste das auch schon ein paar mal machen, war immer ein Kampf.
    Was bei mir half war:
    – verschiedene Ports am Router versuchen
    – wenn du kannst, das autosensing vom Port abschalten. Das Intercom hat nur 100 mb ethernet, meldet das wohl nicht standard-konform, oder wird vom Power over ethernet gestört (falls eingesetzt).
    – eine fixe IP am Router dem Intercom zuordnen
    – die selbe fixe IP im Intercom hinterlegen
    – bei der Konfiguration WLAN und LAN verwenden (der anmelde-Prozess an der Fibaro cloud ist merkwürdig, funktionierte bei mir aber nur über WLAN obwohl ich eine fixe LAN IP im Intercom eingestellt hatte. Ich hatte da mehrmals zwischen LAN und WLAN hin und her geschalten bis die Anmeldung ging.
    – bei der Konfiguration muss zwingend bluetooth am Telefon aktiviert sein, und du musst in bluetooth Reichweite stehen.
    – nach Konfigurations-Änderung wenn das Intercom nicht erreichbar ist, das Intercom vom Strom trennen, 2 Minuten warten, dann hochfahren.
    Wenn es immer noch nicht erreichbar ist nochmal kurz vom Strom nehmen und gleich wieder hochfahren lassen.
    – User + Password von der Fibaro Cloud id verwenden, nicht das lokal HC2 admin Passwort.

    Wenn du partout nicht drauf kommst am router schauen welche IP vergeben wurde. Unter der sollte es 1. Ping-bar und 2.erreichbar sein.
    http://<intercom-ip&gt;:8080/live/mjpeg solltest du den Video-Stream aufrufen können.

    Obwohl ich eine fixe LAN Verbindung in den Intercom Einstellungen eingerichtet habe, ist das intercom auch im WLAN verbunden! (kommt vermutlich noch
    vom Konfigurations-Prozess) und ist auch unter beiden IPs erreichbar.

    Gruss – kro

    #103495
    Macschimmi
    Macschimmi
    Teilnehmer

    Ich konnte es ja nicht glauben, das Fibaro so einen scheiß Produziert und musste ja selber auf die Fresse fallen – jetzt bin ich sicher, war ne Scheiß Idee 🤪

    Danke für Deine Tips !!

    Hätte ich mal auf mein Bauchgefühl gehört und Doorbird gekauft, anstatt auf die Optik und Webseiten von Fibaro 😩

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate von Macschimmi Macschimmi.
Ansicht von 4 Beiträgen - 16 bis 19 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.