Technisat Promo

Startseite Foren Z-Wave Forum Z-Way auf der WD My Cloud NAS (Z-Wave) Geofencing und Pushmitteilung in WD My Cloud möglich?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Christian Christian vor 2 Jahre, 7 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #54951
    Christian
    Christian
    Teilnehmer

    Tag, bin der Neue ;-)

    Wie man am Usernamen schon sieht ist mein Name Christian, bin 54 Jahre alt und im Begriff in die Homematic einzusteigen :-)

    Nachdem mich, bei einem Telefonat, ein bekannter zum NUKI und ganz nebenbei zur Rademacher HomePilot2 gebracht hat habe ich mich nach laaaanger Zeit mal wieder, inspiriert durch Rademacher dem Thema Homematic gewidmet.

    Aber zum Thema, hab mich dummerweise durch viel lesen Richtung Z-Wave bewgt und da ich es einfach haben will, kann mit Scripte einfügen/schreiben nichts anfangen aber doch flexibler sein. Wie gesagt habe ich im Moment die Rademacher mit Rolladensteuerung und meine Hoftore mit Relaisaktoren. Wäre eigentlich soweit ganz zufrieden wenn da nicht die Herstellergebunde Zubehörsache wäre.
    Soweit so gut, ich habe mich jetzt für die WD My Cloud NAS entschieden da ich noch keine NAS habe und ich damit 2 Fliegen mit einer Klappe schlage.
    Meine Fragen zu Z-Wave wären:

    1. der Z-Wave Usb Stick kann ja schon das Z-Wave Plus, kann der Stick auch Komponenten die nicht Plus zertifiziert sind?
    2. ist mit Z-Wave Geoforcing, wie es die Rademacher kann, möglich?
    3. sind mittlerweile Pushnachrichten möglich, ohne da etwas scripten zu müssen? Kein Push wäre für mich ein k.o Kriterieum da ich nur Mailbenachrichtigungen nicht gut finde.

    Wie schon geschrieben, hab mir schon einiges ergoogelt aber über die WD sind Infos dünn gesät.

    Gruß
    Christian


    Gruß
    Christian

    Ich bin wie ich bin, die Einen kennen mich, die Anderen können mich ;-)
    Immer hilfreich: Siio-Datenbank

    #54959
    crissxcross
    crissxcross
    Moderator

    Hi,

    um deine Fragen kurz zu beantworten.
    Also, du kannst Z-Way inzwischen mit Apps aufrüsten, lese auch:
    https://www.siio.de/connected-home/wd-smarthome-apps-als-schluessel-zum-erfolg/

    1) ja Z-Wave Plus und Z-Wave ist abwärtskompatibel
    2) ja/nein. Es gibt keine direkte App dafür. Du kannst dir aber einen IFTTT Kanal anlegen, entsprechend die IFTTT App installieren und bestimmte Bereiche (zuhause, arbeit ect) anlegen. In IFTTT legst du dann eine Regel an: WENN zuhause verlassen dann -> MAKER Kanal (so heisst der auf IFTTT) und der kann eine Szene auf der WD NAS auslösen
    3) ja – App Store, App für Pushbullet aktivieren.


    Gründer & Blogger von siio.de / siio.com
    #54962
    Christian
    Christian
    Teilnehmer

    Vielen Dank für die Antwort hilft schon mal weiter.
    zu 1: hab ich mir fast gedacht dass es abwärtskompatibel ist.
    zu 2: puhhh, da wirds schon sehr schwierig für mich, könnte mir das z.B. per TeamViewer jemand der sich damit auskennt anlegen? Findet man dafür jemand?
    zu 3: funktioniert es zuverlässig oder kann es da zu Problemen kommen?

    Würdest du jemanden der sich z.B. mit Punkt 2 schon mal nicht auskennt eher zu einer Kiste wie HC2 raten bzw. bei der Rademacher zu bleiben oder würdest du eher sagen das ist trotzdem zu schaffen?

    Gruß
    Christian


    Gruß
    Christian

    Ich bin wie ich bin, die Einen kennen mich, die Anderen können mich ;-)
    Immer hilfreich: Siio-Datenbank

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 7 Monate von Christian Christian. Grund: Nachtrag
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 7 Monate von Christian Christian.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.