YESLY Smart Home

Startseite Foren Fibaro Forum (Z-Wave) Fibaro Allgemein http request für FHEM

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Acrusty vor 2 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #71022

    Acrusty
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen

    Ich habe da ein Problem, welches mich langsam verzweifeln lässt:

    Da ich vor dem HC2 mit FHEM gearbeitet habe, gibt es noch einen kleinen Teil welcher weiterhin durch FHEM gesteuert werden soll.
    Nun versuche ich schon seit Stunden einen Befehlt mit dem HC2 an FHEM abzusetzen. Jedoch immer ohne Erfolg.
    Der direkte Befehl (funktioniert im Browser tadellos) wäre dieser hier:
    http://IP vom Raspi:Port/fhem?cmd.Taste4=trigger%20Taste9%20long

    Ich habe schon viiiiiele Variationen erfolglos durchprobiert, kann mir Jemand helfen?

    Lg Yvan

    #71044

    boomx
    Teilnehmer

    Hi,

    hast du es mal mit einem VD und folgendem Code probiert?

    Gruß

    #71110

    Acrusty
    Teilnehmer

    Guten Abend
    Vielen Dank für Deine Hilfe!
    Jedoch funktioniert der CODE nicht.
    In einem Forum habe ich gelsen, dass es ein HTTP GET Befehl sein soll.
    Habe aber nirgends was nützliches gefunden….

    Gruss

    #71113

    boomx
    Teilnehmer

    Hi,

    mit dem Code setzt du einen GET-Befehl ab… Poste doch mal deinen Code, sonst kann dir keiner helfen…

    Gruß

    #71121

    Acrusty
    Teilnehmer

    Hi

    Gerne:
    ich habe ein VD erstellt, IP oben leer gelassen, Port wurde automatisch auf 80 gesetzt
    (habe auch hier schon diverse Varianten erfolglos ausprobiert)

    Habe es auch so versucht:

    Brauchst Du mehr?
    Kann auch PrintScreen’s posten falls gewünscht.
    Vielen Dank im Voraus

    #71124

    boomx
    Teilnehmer

    So kann es nicht funktionieren, weil die lokale Variable ip und dazu auch der Port immer falsch gesetzt sind. Hätte schon erwartet, dass du das anpasst, bzw. die passenden Rückschlüsse ziehen kannst.. IP & Port oben eintragen und dann folgenden Code nutzen:

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 5 Monate von  boomx.
    #71129

    Acrusty
    Teilnehmer

    Oben habe ich am Anfang auch die richtige IP sowie den Port eingetragen, dann aber unten wohl den falschen Code eingegeben.

    Sorry, ist leider alles noch ein wenig Neuland für mich :-)

    AAAber: es funktioniert!!!!!!

    Vielen,vielen Dank!!!!
    PS: beim Code von mir ist jeweils ein %-Zeichen zuviel dabei als Platzhalter für den Leerschlag.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.