Startseite Foren Smart Home (Funk-) Systeme Homematic Forum HomeMatic Aktoren und Sensoren Neubau Einfamilien Haus – SmartHome

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Hoggle Hoggle vor 2 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #22085

    chica
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    da ich eure Antworten hier prima finde und ich denke das ich hier auch Hilfe finde wende ich mich mit meinem Anliegen nun hierhin ;)
    Folgendes, Männlein möchte modern wohnen und alles ( Licht, Fußbodenheizung, Fenster, Alarm und Kamera ) automatisiert haben und über Smartphone steuern und prüfen.
    So er und ich absolute Laien auf dem Gebiet und hier aufm Land gibts auch nicht viele Ansprechpersonen die sich damit auskennen.

    Im Haus werden aktuell die Stromleitungen gelegt, somit sollten die Automatisierung nun ja auch mit geplant werden.

    Was ist das erste was wir benötigen ? Lichtschalter und Steckdosen sind jetzt das nächste was gemacht wird, ich lese viel weiss aber nicht was man jetzt gerenell benötigt. Asche auf mein Haupt , wir haben wirklich keine Ahnung. Wie habt Ihr geplant und was baut man als erstes ein ? Ich freu mich riesig auf Hilfe von euch so das Männe seinen Traum bekommen kann ;)

    #22102
    Hoggle
    Hoggle
    Moderator

    Hi,

    Tiefe Dosen sind wichtig, damit die UP-Aktoren dort Platz finden. Hinter Steckdosen, Licht- und Rollo-Tastern.
    Wenn Du Taster statt Schalter nimmst, lassen sich diese später vielfältiger nutzen.
    Da die FBH viel zu träge ist, lohnt sich eine smarte Steuerung nicht wirklich.

    VG Hoggle


    Immer hilfreich: Siio-Datenbank
    #22100

    Mastermind1
    Teilnehmer

    Ehrlich:
    Kabel gebunden.
    In welcher Form ist Geschmackssache.
    Aber auch nicht homematic wired, da ich immer an einen potentiellen Haus Verkauf denken würde. Und sind u.g. Varianten verkäuflich da es dazu viele Elektrotechniker gibt die das bedienen und warten können.

    Loxone z.b. mit knx kombiniert.

    Knx konventionell

    Oder eine SPS z.b. von vor programmieren.de.
    Die sind passend vorprogrammiert… Dort kann man rolläden, Licht usw. Per Taster anschliessen. Je nach Version meist mit 24v.

    D.h. die Verbraucher wie rolladen/Licht werden alle an einen Punkt hingeführt. Und dort gehen dann auch die Taster hin. In dem Verteiler sollte natürlich auch ein Netzwerkanschluss rein. Damit per pc drauf kann.
    Bei bedarf kann man sich dazu eine zusätzliche Software installieren für die web Visualisierung….

    Gesendet von meinem Redmi Note 2 mit Tapatalk

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.