YESLY Smart Home

Startseite Foren Fibaro Forum (Z-Wave) Fibaro LUA Scripts für HC2 Rollladen-Steuerung (Sonnenaufgang/-untergang)

Dieses Thema enthält 338 Antworten und 37 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Tramix Tramix vor 3 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 339)
  • Autor
    Beiträge
  • #34149

    parip69
    Teilnehmer

    Hallo fische02

    habe eine Grundstellung des Scriptes mit eingebaut … Die Variablen werden richtig setzen anhand der Rollos bei Tag oder bei Nacht.
    Die Grundstellung wir mir dem Start Button erreicht oder Other source.
    Mann kann jetzt zu jeder Uhrzeit das Script mit seinen Vareablen zurücksetzen.
    Wichtig für den ersten start und einfach so wen mann es einmal oder säter mit einer fernbedienung rauf fahren möchte ……..

    So müssen die Vareablen gesetzt sein für den start.
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚0‘); –SonnenSchutz wurde entfernt.
    fibaro:setGlobal(‚RolloUnten0Oben1‘, ‚1‘); — diese Variable braucht mann nur für andre Spielereien.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 4 Monate von  parip69.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 4 Monate von  parip69.
    #34154
    fische02
    fische02
    Teilnehmer

    Hmmm dann liegst wohl an meinem Script. Hab es zwar bestimmt schon 10x mit deinem verglichen aber kann keinen Fehler finden.
    Naja dann hilft nur weitersuchen :/

    Gruß

    #34160
    fische02
    fische02
    Teilnehmer

    So hab ich die Variablen auch mit einem automatischen Script in der Nacht setzten lassen.
    Kann es sein dass ich dein Script 2x laufen lasse und die sich gegenseitig in die Quere kommen???
    Die Variablen sind aber jeweils andere.

    Gruss

    #34189

    parip69
    Teilnehmer

    Hi
    vielleicht schreibe ich Blödsinn,aber da beide scripte in der gleichen zeit was schreiben wollen kann es sein das die HC2 was verpasst????????
    Setze vor und nach dem schreiben und lesen eine fibaro:sleep(1*1000) von 1s, vielleicht schreibt und liest er sauber die Variablen????
    Schalte alle andren Scripte aus damit sie sich nicht stören.

    #34216

    Chris Fisher
    Teilnehmer

    Guten Morgen,

    heute geht es komischerweise wieder.Sehr seltsam. Werde das mal weiter beobachten. Deinen Tip mit der Verzögerung probier ich mal aus.
    Danke & Gruß

    #34530

    thebrain
    Teilnehmer

    Hallo parip69,

    vielen Dank für die Erstellung des Skripts inkl. Sonnenschutz. Ich teste gerade das Skript und warte auf die entsprechende Sonne :). Kann der Sonnenschutz statt des Lux Wertes (der Helligkeit) auch über die Temperatur des Fibaro ausgelöst werden? d.h. für mich ist die Helligkeit egal, die Rollläden sollen auf der Südseite nur herunterfahren wenn die Temperatur über z.b. 28Grad liegt, der LUX Wert kann ignoriert werden. Vorteil dieser Lösung ist, ich benötige keinen Motion sensor.
    Ich poste einmal mein verwendetes Skript, in diesem habe ich die random und Türschleife eingebaut, kannst du dieses für spätere Versionen bitte übernehmen. Ich halte beides für sehr wichtig und sinnvoll. Random als Einbruch Schutz und die Türschleife damit ich nicht ausgesperrt werde.
    Vielen Dank für die tolle Arbeit.
    LG Daniel

    #34559

    parip69
    Teilnehmer

    Hallo
    ich hatte nur mein Script reingestellt damit man sich inspiriert so wie ich das gemacht habe vom boomx und andren.
    Ich habe auch nur Code zusammen getragen und den Sonnenschutz eingebaut. Meine Vorvorstellung wahr, so wie du es gemacht hast das mann sich das Script anpasst nach eigener Vorstellung.
    Funktionen sind für den andren wichtig für andere wieder nicht………
    Deswegen würde ich vorschlagen Programmiert fleißig und stellt eure Kreationen da rein vielleicht hat ja schon einer beim lesen eurer Scripte die Zündende Idee oder Lösung.

    Hallo thebrain
    Das mit der Temperatur abhängigkeit an stat Lux sollte gehen. Nach meinem Verständnis nur die ID und die Schwellwerte anpassen.
    Mann muss probieren.

    Gruß an alle.

    #35422
    Karlk
    Karlk
    Teilnehmer

    Hallo,

    @parip69 vielen Dank für die LUX überwachung.
    Jetzt bräuchte ich noch eine Temperatur überwachung.
    Wenn es Minus Temperatur hat dann soll der Rollo vom Dachfenster nicht aufgehen.

    Danke.

    cu
    karlk

    #43082

    thebrain
    Teilnehmer

    Hallo Liebes Forum,

    ich habe vor geraumer Zeit die Rollladensteuerung aus diesem Beitrag übernommen und habe eine Frage zu der Absicherung der Rollläden bei einer Temperatur <= 0 Grad? Mein Skript welches auch tadellos funktioniert hat die Temperaturabsicherung nicht enthalten, dieses wurde vor herausgenommen. Jetzt hatte ich am Wochenende versucht dieses zu integrieren, auch wenn wir noch im Sommer sind aber lieber jetzt als gar nicht :). Leider habe ich die Rollladensteuerung nach Änderung nicht mehr zum Laufen bekommen. Kann mir jemand von den Profis mitteilen, wie ich in meinem Skript die Absicherung der Temperatur vornehme?
    Vielen vielen Danke
    LG Daniel

    #43106

    parip69
    Teilnehmer

    Hallo thebrain

    wenn Du eine Wetter orientierte Steuerung machen willst ohne Sensoren dann reicht das so wie unten als Beispiel.

    Habe das hinzugefügt ( tonumber(fibaro:getValue(3, "Temperature")) < tonumber(0) ). Habe es nicht getestet. Wenn Du es testen willst dann gib eine temporäre Temperatur wert von 20° so das Du den Winter simulieren kannst.

    #43108

    thebrain
    Teilnehmer

    Hallo Parip69,

    vielen Dank für die schnelle Antwort, wie kann ich dieses aber eine die Abfrage meines Thermometers der Außensirene knüpfen. D.h. woher hat er die Temperatur jetzt in deinem Bsp.? Ich trage unter „getValue(3, „Temper…“ die Temperatur von bsp. 3 Grad ein, wo findet die Prüfung der tatsächlichen Temperatur statt?

    LG Daniel

    #43110

    parip69
    Teilnehmer

    Hallo

    Wenn du deinen Sensor einbinden wilst dann must du in etwa so eintragen beziehungsweise ersetzen. (tonumber(fibaro:getValue(dein Sensor) < tonumber(3) ))
    Gruß

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 1 Monat von  parip69.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 1 Monat von  parip69.
    #43854

    thebrain
    Teilnehmer

    Hallo Boomx und parrip69,
    habe eine Frage zum eingebauten Sonnenschutz der Rollladensteuerung. Aktuell ist es bei uns in Berlin wieder warm und ich habe mein Fibaro Motion Sensor in einem Gehäuse nach außen befördert um die Lux Werte abzugreifen. Den Sonnenschutz habe ich an folgende Bedingungen geknüpft: Wenn Temp (über Netatmo) über 22 Grad und Lux (Motion Sensor) über 30000 Lux dann fahre die Rollläden runter. Wenn unter 10000Lux fahre wieder hoch.
    Nun habe ich das Problem, dass die Rollläden am Tag 2-4 hoch und runter fahren, da der Lux Wert unter dem Schwellwert von 10000Lux liegt. Im Debug kann ich sehen, dass die Rollläden erst nach 20min. der Unterschreitung des Schwellwertes hochgefahren werden. Nun zu meiner Frage, wird nach Ablauf der 20min, also kurz vor dem hochfahren noch einmal geprüft, ob der Schwellwert immer noch unterschritten ist und die Rollläden bleiben ggf unten?

    #43859

    parip69
    Teilnehmer

    Hallo thebrain

    Gleich als erstes, ja es wird jede Minute überprüft ob sich was geändert hat.
    Ich habe mir was einfallen lassen, mit einer Hilfsvariable verhindere ich das im Debug die gleiche nachricht nacheinander erscheint.
    Habe auch noch was eingebaut. Durch die fibaro:getGlobalModificationTime kann man super Veränderungen überprüfen, also schreibt mann bei jedem Durchlauf den wert in die SunFirstMaxTimeLux neu und wartet die 20 min aufs neue ab.
    Also wenn die Rollos rauf sind dann sind wirklich 20 Minuten vergangen.

    Wenn Du willst das sie nicht so oft rauf und runter fahren dann musst Du mit den Werten spielen.
    Du kannst auch das runter fahren der Rollos von der Temperatur abhändig machen. Wenn unter 10000 Lux und temp unter 20° dann fahre runter.

    Mann kann aber jetzt schon sagen das dann deine Rollos nur noch abends rauf fahren. Da der Temperatur Abfall nicht so schell abfällt wie ansteigt da die Umgebungstemperatur deinen Sensor stark beeinflussen werden.

    Gruss

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 1 Monat von  parip69.
    #43882

    parip69
    Teilnehmer

    Hallo im letzten Beitrag meinte das rauf fahren der Rollos.

Ansicht von 15 Beiträgen - 181 bis 195 (von insgesamt 339)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.