Startseite Foren Fibaro Forum (Z-Wave) Fibaro Aktoren & Sensoren Rollo mit Aeotec Wallmote steuern

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sparky vor 3 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #95022

    Sparky
    Teilnehmer

    Tachchens….

    Ich würde gerne folgendes realisieren :

    Aktoren : Aeotec Wallmote (4fach) und Fibaro Rollershutter

    Taste 1 kurz drücken –> Rollo fährt hoch (100%)
    Taste 3 kurz drücken –> Rollo fährt runter (100%)

    Taste 2 drücken um das Rollo hoch zu fahren bis ich die Taste loslasse, ODER kurz drücken um „hochfahren“ zu starten und ein 2. mal drücken um zu stoppen!
    Taste 4 drücken um das Rollo runter zu fahren bis ich die Taste loslasse, ODER…….

    Hoch und runter sind ja kein Problem, daß kann man ja auch via MagicScene im Modul selbst einstellen.

    Was ich aber ums verrecken nicht hinbekomme ist das „dimmen“ oder „stoppen“ :(

    Kann mir da jemand weiter helfen ?

    Dank schön,
    SPARKY

    #95252
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo Sparky,

    hier habe ich was ähnliches vorgestellt. -> Mit dimmen das könnte man auch für deinen fall nutzen. https://www.youtube.com/watch?v=xNPku8Xeivc

    Aber um auf dein Problem genau einzugehen: Das mit dem halten und loslassen geht nicht ;) bzw. wäre mega schwierig aber mit 1 und 3 = hoch oder runter geht ja eh -> auf 2 und 4 habe ich das jetzt so gebaut: klicken -> Rollo geht hoch bzw. runter und wenn nochmal geklickt wird, und das Rollo fährt noch (verbraucht noch Strom) dann Stoppt der Rolladen.

    in der Lua Szene musst du die xxx durch deine Rolladen ID bzw. durch deine Aeotec ersetzten -> Wichtig die Szene ist nicht getestet sollte aber eigentlich passen : https://pastebin.com/4rWdDxTr (hier und bei Pastebin weil das Forum manchmal den Code zerlegt)

    Liebe Grüße,
    Nico von Intelligentes-Haus

    –[[
    %% properties
    %% weather
    %% events
    xxx CentralSceneEvent
    %% globals
    –]]

    local startSource = fibaro:getSourceTrigger();
    local rollo_device_id = ‚xxx‘;

    local button = startSource[„event“][„data“][„keyId“];
    local keyAttribute = startSource[„event“][„data“][„keyAttribute“];

    fibaro:debug(‚Taste ‚..button..‘ und ‚..keyAttribute..‘ wurde gedrückt‘);

    if (keyAttribute == ‚Pressed‘ and button == 1) then
    — Hier Button 1 & gedrückt
    fibaro:call(rollo_device_id, „open“);

    elseif (keyAttribute == ‚Pressed‘ and button == 2) then
    — Hier Button 2 & gedrückt
    if(tonumber(fibaro:getValue(rollo_device_id, „power“)) >= 5)
    then
    fibaro:call(rollo_device_id, „stop“);
    else
    fibaro:call(rollo_device_id, „open“);
    end

    elseif (keyAttribute == ‚Pressed‘ and button == 3) then
    — Hier Button 3 & gedrückt
    fibaro:call(rollo_device_id, „close“);

    elseif (keyAttribute == ‚Pressed‘ and button == 4) then
    — Hier Button 4 & gedrückt
    if(tonumber(fibaro:getValue(rollo_device_id, „power“)) >= 5)
    then
    fibaro:call(rollo_device_id, „stop“);
    else
    fibaro:call(rollo_device_id, „close“);
    end

    elseif (keyAttribute == ‚HeldDown‘ and button == 1) then
    — Hier Button 1 & gehalten
    elseif (keyAttribute == ‚HeldDown‘ and button == 2) then
    — Hier Button 2 & gehalten
    elseif (keyAttribute == ‚HeldDown‘ and button == 3) then
    — Hier Button 3 & gehalten
    elseif (keyAttribute == ‚HeldDown‘ and button == 4) then
    — Hier Button 4 & gehalten
    end

    #95309

    Sparky
    Teilnehmer

    Hallo Nico,
    Funktioniert einwandfrei !!!!!

    VIELEN VIELEN DANK !!!!

    Vielleicht sollte das einer der Admins mal in die Tutorials mit aufnehmen, denn ich bin mir sicher, daß es diverse Menschen gibt die ihre Rollos gerne über einen smarten Schalter steuern wollen ohne einen zusätzlichen Jalousieschalter zu verbauen :)

    SPARKY

    #95311

    Sparky
    Teilnehmer

    ….winzig kleiner Zusatz :

    Hält man das Rollo mittels Tasten 2 oder 4 an, gibt es im HC2 die angehängte Ausgabe…

    Nicht schlimm, aber vielleicht bekommt man das ja auch noch irgendwie weg ?!

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.