YESLY Smart Home

Startseite Foren Fibaro Forum (Z-Wave) Fibaro LUA Scripts für HC2 Zähler und virtueller Schalter

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von pblacky pblacky vor 1 Woche, 2 Tagen.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #106218

    Eraser112
    Teilnehmer

    Hi @all!

    Ich bin vor ein paar Wochen vom EZControl XS1 mit FS20 auf das Home Center 2 umgestiegen. Jetzt habe ich bei der Programmierung zwei Fragen:

    1. Wie kann ich einen Zähler einbauen, der z.B. beim Auslösen eines Bewegungsmelders hochzählt und bei Erreichen eines bestimmten Wertes eine Aktion auslöst und selbst zu 0 gesetzt wird?

    2. Wie kann ich einen virtuellen Schalter hinzufügen? Also einen Schalter, den es zwar im HC2 gibt, der auch in Scripten angesteuert werden kann, aber der physisch nicht vorhanden ist?

    Danke im Voraus!

    #106701

    Eraser112
    Teilnehmer

    Niemand eine Idee?

    #107143
    Hoggle
    Hoggle
    Moderator

    Hi,

    Zu 2. Dafür sind die Virtuellen Module da
    Und hier ein Beispiel mit einem VD als Timer:
    https://forum.fibaro.com/topic/18737-simple-timer-lua/?page=0#comment-67483

    Viele Grüße Hoggle


    Immer hilfreich: Siio-Datenbank
    #108301
    pblacky
    pblacky
    Teilnehmer

    Ich bin auf der Suche nach einem möglichst flexiblen Timer Skript und habe hier den „Simple_Timer“ gefunden.
    Das kleine VD läuft grundsätzlich super, nur würde ich es gerne Erweitern dass es auch Minuten und Stunden timen kann.
    Grundsätzlich bin ich schon recht weit mit meinen Ideen, habe aber noch Probleme mit der Umsetzung der Anzeige des Countdown!

    Zwei Dinge konnte ich noch nicht lösen:
    1.) Das Hochzählen der Zeit so zu summieren, dass nach 59 Min der Stundenzähler um „1“ erhöht wird und danach der Minutenzähler auf „0“ gesetzt wird.
    2.) Das Selbe Problem beim Runterzählen des laufenden Timers in der Restzeitanzeige

    Hat jemand einen Tipp für mich?
    Gibt es irgendwelche Beispiele wo ich mir LUA Code abschauen kann?
    Hab leider hier bei der Suche nicht wirklich was brauchbares gefunden außer diesem Thread hier!

    #108303
    pblacky
    pblacky
    Teilnehmer

    Was ich schon habe ist:
    Ein Timer der aus dem TCPPort Feld die ID eines Devices ausliest und das entsprechende Device ein und ausschaltet.
    Man kann die Zeit in 10 Sek, 1 Minute, 10 Minuten und 1 Stunde erhöhen und veringern, sowie Start & Stop drücken.
    Eine Anzeige der restlichen Zeit in Sekunden
    Am Ende schickt der Timer eine Push und Pushover Nachricht.

    Was fehlt:
    Eine brauchbare Anzeig der Timerzeit und der Restzeit in stunden:minuten:Sekunden

    Wer den jetzigen Status haben möchte kann sich das File gerne runterladen (Textfile siehe Anhang) und in Vario_Timer.vfib umbenennen zum Importieren

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #108318
    Ändy
    Ändy
    Teilnehmer

    Hallo @pblacky,

    vor ähnlichen Herausforderungen bin ich seinerzeit beim Waschmaschinentimer hier im Forum gestanden. Mittlerweile kommt das VD ohne Globale Variable aus und rechnet alles über ein Label zurück (Stichwort Epochenzeit/Unixzeit). Ich habe das VD in dem Beitrag nicht mehr aktualisiert. Wenn dich die aktuelle Version interessiert hänge ich hier was an.
    Im Fibaroforum scheint es ebenfalls einen Timer zu geben. Hab ich mir aber noch nicht angeschaut.


    Grüße, Ändy
    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #108321
    pblacky
    pblacky
    Teilnehmer

    Hallo @Ändy
    Vielen Dank für den Waschmaschinentimer, der ist perfekt!
    Hab mal kurz reingeschaut, das mit der Zeit hast du noch viel besser gelöst, als ich es geplant hatte!

    Da ich den für mehrere Steckdosen brauche, werde ich die Device ID übers TCPPort Feld auslesen, damit wird das Modul völlig variabel.
    Eventuell mach ich mir noch eine +/- Funktion für Stunden und Sekunden dazu, mal sehen…
    Kann dir das VD gerne anschliessend hier poste, wenn ich fertig bin, OK?

    Ich hab mir inzwischen schon viele der Timer im Fibaro Forum angesehen, dort gibt es von fertigen Multitimer, bis zum Sekundentimer nahezu alles.
    Leider sind sie entweder zu komplex für mich um daraus was ableiten zu können, oder so einfach, dass ich mit meinem TestVD eh schon weiter bin ;-)

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.