YESLY Smart Home

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Zipato Mini Keypad und Danalock V3 mit HC2 #104858

    Andi_L.
    Teilnehmer

    Funktioniert die Szene bei euch noch?

    Bei mir bleibt das Script immer an folgernder Stelle hängen:
    function getUserdata()

    — Trigger auslesen
    trigger = fibaro:getSourceTrigger()
    operatingUser = trigger.event.data[„name“]
    operatingMedium = trigger.event.data[„slotId“]
    operatingStatus = trigger.event.data[„status“]
    operatingKeyPad = trigger.event.data[„id“]

    [DEBUG] 01:02:19: ——————————————————-
    [DEBUG] 01:02:19: Scharfschaltung 1.2. Sensoren im Haus !!!!
    [DEBUG] 01:02:19: ——————————————————-
    [DEBUG] 01:02:19: 2019-03-15 01:02:19.432025 [ fatal] Unknown exception: /opt/fibaro/scenes/124.lua:115: attempt to index field ‚event‘ (a nil value)

    Habs jetzt auf zwei verschiedenen HC2 probiert wo jeweils ein Zipato KeyPad inkludiert wurde.
    Bei beiden kommt die selbe Fehlermeldung!

    Danke für euer Feedback!

    Grüße

    Andi

    als Antwort auf: Rollladen-Steuerung (Sonnenaufgang/-untergang) #93918

    Andi_L.
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    erst mal vielen lieben Dank für das wirklich tolle Script. Ich nutze die aktuelle Version 2.3
    Es läuft auch bei mir soweit perfekt durch, bis auf eine Kleinigkeit:
    Bei mir findet keine Prüfung der geöffneten Tür statt. Egal ob die Tür auf oder zu ist, fahrt der Rollo runter.
    Die entsprechende Stelle befindet sich bei mir in Zeile 288

    `–[[
    %% autostart
    %% properties
    59 value
    %% globals
    –]]

    local minSonAuf = ‚-1‘ — Verzögerungszeit in Minuten zum öffnen der Rolläden bei Sonnenaufgang.
    local minSonUnt = ‚+155′ — Verzögerungszeit in Minuten zum schließen der Rolläden bei Sonnenuntergang.
    local zeitFruehstensAuf = ’06:00′ — Zeitpunkt ab dem die Rolläden frühestens öffnen (Nicht am WE & Feiertag).
    local zeitSpaetestensAuf = ’06:30′ — Zeitpunkt ab dem die Rolläden frühestens öffnen (Nicht am WE & Feiertag).
    local zeitWeFtAuf = ’08:30′ — Zeitpunkt, an dem am Wochenende und an Feiertagen die Rolläden öffnen (fixer Zeitpunkt)
    local zeitMaxUntergang = ’23:45‘ — Spätester Zeitpunkt, an dem die Rolläden schließen
    local maxTempStart = 40 — Temperatur unterhalb der die Rolladen abends schließen sollen

    local startSunLux = 1000 — über 10.000 Lux für zu
    local startSunDelay = 0 — 5 Min bis zu
    local endSunLux = 700 — unter 1.000 Lux für auf
    local endSunDelay = 2 — 20 Min bis auf
    local sunProtectPosition = 50 — Sonnen schutz position für Rollos.
    local sunProtectTempMin = 20 — Grenztemperatur, überhalb derer der Sonnenschutz aktiviert werden soll

    local luxSensor = 171 — ID desHellichkeitssensors
    local tempSensor = 170 — ID des Temperatursensors (Außentemperatur)
    local rebootSceneID = 61 — ID der eigenen Scene die rebotet wird.
    local meldungenDebug = 0 — Hilfsvariable um die Meldungen nicht andauernd zu wiederholen.

    local rs_wohnraum1 = 41; — IDs der Roller Shutter.
    –local rs_wohnraum2 = 88;
    –local rs_wohnraum3 = 92;
    –local rs_arbeitszimmer1 = 41;
    –local rs_arbeitszimmer2 = 43;
    –local rs_bad1 = 62;
    –local rs_bad2 = 64;

    local doorID1 = 59; — ID des Türkontakts
    –local doorID2 = ; –Platzhalter für weitere Türkontakte (siehe WHILE-Schleifen bei ca. Zeile 275)
    –local doorID3 = ; –Platzhalter für weitere Türkontakte (siehe WHILE-Schleifen bei ca. Zeile 275)
    ————————————————————————————————————————-
    –################################ ab hier nichts mehr ändern! ##########################################################
    ————————————————————————————————————————-
    debug = function ( color, message )
    fibaro:debug(string.format(‚<%s style=“color:%s;“>%s‘, „span“, color, message, „span“))
    end
    –#######################################################################################
    local sourceTrigger = fibaro:getSourceTrigger();
    function sceneReboot()
    local currentDate = os.date(„*t“);
    if ((currentDate.hour == 2) and (currentDate.min >= 0)and (currentDate.min < 1))
    or sourceTrigger[„type“] == „other“ then
    debug(’salmon‘,“Neustart der Szene!“)
    fibaro:sleep(1*60*1000)
    fibaro:startScene(rebootSceneID);
    end
    setTimeout(sceneReboot, 1*60*1000)
    end
    –########## Berechnung versetzter Sonnenaufgang und versetzter Sonnenuntergang ############
    debug(‚gold‘, „“..fibaro:getValue(1,’sunriseHour‘)..“ … Sonnenaufgang“)
    debug(’steelblue‘, „“..minSonAuf..“ min… Zeitverzögerung zum Sonnenaufgang.“)
    local a, b = fibaro:getValue(1,’sunriseHour‘):match(„([^,]+):([^,]+)“)
    local VersetzterSonnenAufgang = os.date(„%H:%M“, -3600+ a*60*60 + (b*60+minSonAuf*60));
    debug(‚yellow‘,““..VersetzterSonnenAufgang..“ Öffnen der Rolladen.“)
    —————————————————————————————-
    debug(‚orangered‘,““..fibaro:getValue(1,’sunsetHour‘).. “ … SonnenUntergang“)
    debug(’steelblue‘, „“..minSonUnt..“ min. Zeitverzögerung Sonnenuntergang.“)
    local a, b = fibaro:getValue(1,’sunsetHour‘):match(„([^,]+):([^,]+)“)
    local VersetzterSonnenUntergang = os.date(„%H:%M“, -3600+ a*60*60 + (b*60+minSonUnt*60));
    debug(‚orangered‘,““..VersetzterSonnenUntergang..‘ schließen der Rolladen sofern die Temperatur ‚..maxTempStart..‘ °C unterschreitet‘)

    –############################## Feststellung ob Wochenende oder Feiertag ##################
    local Feiertag_heute = tonumber(fibaro:getGlobalValue(„Feiertag_heute“)) — Diese Zeile auskommentieren, wenn kein Feiertagsscript genutzt wird
    local currentDate = os.date(„*t“)
    local werktag = 1

    —————————————————————————————
    –############ Prüfung wann Rolladen tatsächlich öffnen werden ########################
    if werktag == 0 then
    debug (‚yellow‘, „Die Rolladen werden um „..zeitWeFtAuf..“ öffnen.“)
    elseif
    VersetzterSonnenAufgang > zeitFruehstensAuf and VersetzterSonnenAufgang < zeitSpaetestensAuf then
    debug(‚yellow‘,“Die Rolladen werden um „..VersetzterSonnenAufgang.. “ zuzüglich einer zufälligen Verzögerung öffnen.“)
    elseif VersetzterSonnenAufgang < zeitFruehstensAuf then
    debug(‚yellow‘,“Die Rolladen werden um „..zeitFruehstensAuf.. “ zuzüglich einer zufälligen Verzögerung öffnen.“)
    elseif VersetzterSonnenAufgang > zeitSpaetestensAuf then
    debug(‚yellow‘,“Die Rolladen werden um „..zeitSpaetestensAuf.. “ zuzüglich einer zufälligen Verzögerung öffnen.“)
    end
    ——————————————————————————————–
    if VersetzterSonnenUntergang > zeitMaxUntergang then
    debug(’steelblue‘,“Die Rolladen werden um „..zeitMaxUntergang.. ‚ zuzüglich einer zufälligen Verzögerung geschlossen, sofern die Temperatur ‚..maxTempStart..‘ °C unterschreitet.‘)
    else
    debug(’steelblue‘,“Die Rolladen werden um „..VersetzterSonnenUntergang.. ‚ zuzüglich einer zufälligen Verzögerung geschlossen, sofern die Temperatur ‚..maxTempStart..‘ °C unterschreitet.‘)
    end
    –#########################################################################################
    debug(‚darkgreen‘,“Rolladen-Controller startet das erste mal!“);

    function rollerShutter()

    –######## Berechnung der Variablen ########
    local a, b = fibaro:getValue(1,’sunriseHour‘):match(„([^,]+):([^,]+)“)
    local VersetzterSonnenAufgang = os.date(„%H:%M“, -3600+ a*60*60 + (b*60+minSonAuf*60));
    —————————————————————————————-
    local a, b = fibaro:getValue(1,’sunsetHour‘):match(„([^,]+):([^,]+)“)
    local VersetzterSonnenUntergang = os.date(„%H:%M“, -3600+ a*60*60 + (b*60+minSonUnt*60));
    —————————————————————————————-
    local currentDate = os.date(‚*t‘);
    local rollershutter_runs = tonumber(fibaro:getGlobalValue(‚rollershutter_runs‘));
    local SonnenSchutz = tonumber(fibaro:getGlobalValue(‚SonnenSchutz‘));

    —————————————————————————————-
    local version = ‚2.3‘;
    local currentDate = os.date(‚*t‘);
    local rollershutter_runs = tonumber(fibaro:getGlobalValue(‚rollershutter_runs‘));
    local random = math.random(2, 10); — Hier wird die zufällige Verzögerung beeinflusst.
    local min = math.floor((random*100)/60);
    ——————————————————————————————–

    if ((Feiertag_heute == 1 or currentDate.wday == 7 or currentDate.wday == 1))
    then
    werktag = 0
    debug(‚grey‘, „Heute ist Wochenende oder ein Feiertag.“)
    else
    werktag = 1
    debug(‚grey‘,“Heute ist ein Werktag und kein Feiertag.“)
    end
    ——————————————————————————————
    —################# SonnenSchutz… Rolladen runterfahren !! #########################—
    ——————————————————————————————

    if ( tonumber(fibaro:getValue(luxSensor, „value“)) > startSunLux )
    and sunProtectTempMin <= tonumber(fibaro:getValue(tempSensor, „value“))
    and (os.date(„%H:%M“, os.time()) > VersetzterSonnenAufgang)
    and (os.date(„%H:%M“, os.time()) < VersetzterSonnenUntergang)
    and (tonumber(SonnenSchutz) == 0)
    then

    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚1‘);
    local gSunFirstMaxTimeLux = fibaro:getGlobalModificationTime(‚SunFirstMaxTimeLux‘)

    if ( tonumber(fibaro:getValue(luxSensor, „value“)) > startSunLux )
    and ((os.time() – gSunFirstMaxTimeLux) >= startSunDelay*60)
    then
    —————- Rolladen eintragen —————————————-

    fibaro:call(rs_wohnraum1, „setValue“, sunProtectPosition); –Tür links
    –fibaro:call(rs_wohnraum2, „setValue“, sunProtectPosition); –Tür mitte
    –fibaro:call(rs_wohnraum3, „setValue“, sunProtectPosition); –Tür rechts.
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer1, „setValue“, sunProtectPosition+5); –Fenster links
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer2, „setValue“, sunProtectPosition); –Fenster rechts
    –fibaro:call(rs_bad1, „setValue“, sunProtectPosition+10); –Fenster
    –fibaro:call(rs_bad2, „setValue“, sunProtectPosition); –Balkontür

    —————————————————————————
    debug(‚greenyellow‘, fibaro:getValue(luxSensor, „value“)..‘ Lux … Die Rolladen fahren auf ‚ ..sunProtectPosition..’%!!!‘)
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚1‘); –SonnenSchutz wurde gesetzt.
    fibaro:setGlobal(‚RolloUnten0Oben1‘, ‚0‘);
    meldungenDebug = 0
    elseif meldungenDebug == 0 then
    debug(‚lightsteelblue‘,’Die Rolladen bleiben oben… es sind ‚ ..fibaro:getValue(luxSensor, „value“)..‘ Lux und ‚..startSunDelay..‘ min bis die Rollos auf ‚ ..sunProtectPosition..’% fahren.‘)
    meldungenDebug = 1 –damit er nicht immer die gleiche meldung schreibt wie odas ueber ihm.
    end
    ——————————————————————————————
    —################# SonnenSchutz… Rolladen hochfahren !! ###########################—
    ——————————————————————————————
    elseif ( tonumber(fibaro:getValue(luxSensor, „value“)) < endSunLux )
    and (os.date(„%H:%M“, os.time()) > VersetzterSonnenAufgang)
    and (os.date(„%H:%M“, os.time()) < VersetzterSonnenUntergang)
    and (tonumber(SonnenSchutz) == 1)
    then
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚1‘);
    local gSunFirstMinTimeLux = fibaro:getGlobalModificationTime(‚SunFirstMinTimeLux‘)

    if ( tonumber(fibaro:getValue(luxSensor, „value“)) < endSunLux )
    and ((os.time() – gSunFirstMinTimeLux) >= endSunDelay*60)
    then
    —————- Rolladen eintragen ————————————————–

    fibaro:call(rs_wohnraum1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum3, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad1, ‚open‘);

    ————————————————————————————–
    debug(‚greenyellow‘, fibaro:getValue(luxSensor, „value“)..‘ Die Rolladen fahren hoch!!!‘)
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚0‘); –SonnenSchutz wurde entfernt.
    fibaro:setGlobal(‚RolloUnten0Oben1‘, ‚1‘);
    meldungenDebug = 0
    elseif meldungenDebug == 0 then
    debug(‚lightsteelblue‘,’Rollos bleiben auf ‚ ..sunProtectPosition..‘ % … es sind ‚ ..fibaro:getValue(luxSensor, „value“)..‘ Lux und ‚..endSunDelay..‘ min bis die Rollos rauf fahren.‘)
    meldungenDebug = 1 –damit er nicht immer die gleiche meldung schreibt wie odas ueber ihm.
    end
    ——————————————————————————————
    —################# Sonnenaufgang Werktags!! ###############################################–
    ——————————————————————————————
    elseif werktag == 1 and ((VersetzterSonnenAufgang > zeitFruehstensAuf and os.date(„%H:%M“, os.time()) == VersetzterSonnenAufgang)
    or (VersetzterSonnenAufgang < zeitFruehstensAuf and os.date(„%H:%M“, os.time()) == zeitFruehstensAuf)
    or (VersetzterSonnenAufgang > zeitSpaetestensAuf and os.date(„%H:%M“, os.time()) == zeitSpaetestensAuf)
    and (tonumber(rollershutter_runs) == 0))
    then
    debug(‚green‘, ‚Werktag = ‚.. werktag)
    debug(‚darkkhaki‘,“Rolladen-Controller ist gestartet (Ver.“ .. version .. „)“);
    fibaro:setGlobal(‚rollershutter_runs‘, ‚1‘);
    debug(‚gold‘, ‚Sonnenaufgang… öffne Rolladen‘);
    debug(‚gold‘, ‚Waiting ‚ .. min .. ‚ min‘);
    fibaro:sleep(random*100000);

    fibaro:call(rs_wohnraum1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum3, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad2, ‚open‘);

    debug(‚yellow‘,“Rolladen wurden geöffnet.“);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚0‘); –SonnenSchutz wurde entfernt.
    fibaro:setGlobal(‚rollershutter_runs‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚RolloUnten0Oben1‘, ‚1‘);

    if (os.date(„%H:%M“, os.time()) >= VersetzterSonnenAufgang) then
    debug(‚coral‘,“Es ist Tag.“);
    end
    ——————————————————————————————
    —################# Sonnenaufgang Wochenende und Feiertags!! ###################################–
    ——————————————————————————————
    elseif werktag == 0 and ((string.format(„%02d“, currentDate.hour) .. „:“ .. string.format(„%02d“, currentDate.min) == zeitWeFtAuf)
    and (tonumber(rollershutter_runs) == 0))
    then
    debug(‚green‘, ‚Werktag = ‚.. werktag)
    debug(‚darkkhaki‘,“Rolladen-Controller ist gestartet (Ver.“ .. version .. „)“);
    fibaro:setGlobal(‚rollershutter_runs‘, ‚1‘);
    debug(‚yellow‘,’Es ist ‚..zeitWeFtAuf..’Uhr, Öffne Rolladen‘);

    fibaro:call(rs_wohnraum1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum3, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad2, ‚open‘);

    debug(‚yellow‘,“Rolladen wurden geöffnet.“);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚0‘); –SonnenSchutz wurde entfernt.
    fibaro:setGlobal(‚rollershutter_runs‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚RolloUnten0Oben1‘, ‚1‘);

    debug(‚coral‘,“Es ist Tag.“);

    —————————————————————————————–
    —################ SonnenUntergang !! ###########################################—
    —————————————————————————————–
    elseif (tonumber(fibaro:getValue(tempSensor, „value“)) < maxTempStart and tonumber(rollershutter_runs) == 0) and
    ((VersetzterSonnenUntergang < zeitMaxUntergang and os.date(„%H:%M“, os.time()) == VersetzterSonnenUntergang)
    or (VersetzterSonnenUntergang > zeitMaxUntergang and os.date(„%H:%M“, os.time()) == zeitMaxUntergang))
    then

    debug(‚darkkhaki‘,“Rolladen-Controller ist gestartet (Ver.“ .. version .. „)“);
    fibaro:setGlobal(‚rollershutter_runs‘, ‚1‘);
    debug(’steelblue‘, ‚Sonnenuntergang… schließe Rolladen sofern die Temperatur ‚..maxTempStart..‘ °C unterschreitet‘)
    debug(’sttelblue‘, ‚Die Temperatur beträgt ‚..tonumber(fibaro:getValue(tempSensor, „value“))..’°C.‘)
    debug(’steelblue‘, ‚Die zufällige Verzögerung beträgt ‚ .. min .. ‚ min.‘);
    fibaro:sleep(random*100000);

    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer1, ‚close‘) –ID für close ohne prüfung eines offenen Fensters
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer2, ‚close‘);
    –fibaro:call(rs_bad1, ‚close‘);
    –fibaro:call(rs_bad2, ‚close‘);
    fibaro:call(rs_wohnraum1, ‚close‘);

    –while
    — fibaro:getGlobalValue(„HolidayLights“) == „On“ do
    — fibaro:sleep(10*1000)
    –end

    — fibaro:call(rs_wohnraum2, ‚close‘);

    while
    (tonumber(fibaro:getValue(doorID1, ‚value‘)) > 0)
    do –prüft ob Fester offen, wenn ja wird Rolladen nicht geschlossen
    fibaro:sleep(10*1000)
    end
    –fibaro:call(rs_wohnraum3, ‚close‘);

    –while
    — (tonumber(fibaro:getValue(doorID3, ‚value‘)) > 0) do –prüft ob Fester offen, wenn ja wird Rolladen nicht geschlossen
    — fibaro:sleep(10*1000)
    –end
    — fibaro:call(rs_wohnraum2, ‚close‘);

    –while
    — (tonumber(fibaro:getValue(doorID2, ‚value‘)) > 0) do –prüft ob Fester offen, wenn ja wird Rolladen nicht geschlossen
    — fibaro:sleep(10*1000)
    –end
    — fibaro:call(rs_wohnraum1, ‚close‘);

    debug(‚royalblue‘,“Rolladen wurden geschlossen.“);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚0‘); –SonnenSchutz wurde entfernt.
    fibaro:setGlobal(‚rollershutter_runs‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚RolloUnten0Oben1‘, ‚0‘);

    if (os.date(„%H:%M“, os.time()) >= VersetzterSonnenUntergang) then
    debug(‚royalblue‘,“Es ist Nacht.“);
    end

    end
    —#######################################################################################
    setTimeout(rollerShutter, 60*1000);
    end

    –########################################################################################

    if (sourceTrigger[‚type‘] == ‚autostart‘) then
    rollerShutter();
    sceneReboot();
    elseif (sourceTrigger[‚type‘] == ‚property‘) then
    debug(‚orangered‘, ‚Source device = ‚ .. sourceTrigger[‚deviceID‘])
    elseif (sourceTrigger[‚type‘] == ‚global‘) then
    debug(‚orangered‘, ‚Global variable source = ‚ .. sourceTrigger[’name‘])
    elseif (sourceTrigger[‚type‘] == ‚other‘) then
    —————- Rolladen eintragen —————————————-
    if(os.date(„%H:%M“, os.time()) > VersetzterSonnenAufgang)
    and(os.date(„%H:%M“, os.time()) < VersetzterSonnenUntergang) then

    fibaro:call(rs_wohnraum1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_wohnraum3, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_arbeitszimmer2, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad1, ‚open‘);
    –fibaro:call(rs_bad2, ‚open‘);
    debug(‚coral‘,‘ Die Rolladen fahren in Grundstellung!!!‘)
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚0‘); –SonnenSchutz wurde entfernt.
    fibaro:setGlobal(‚RolloUnten0Oben1‘, ‚1‘);
    else
    debug(‚royalblue‘,‘ Es ist Nacht.‘)
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMaxTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SunFirstMinTimeLux‘, ‚0‘);
    fibaro:setGlobal(‚SonnenSchutz‘, ‚0‘); –SonnenSchutz wurde entfernt.
    end
    —————————————————————————
    debug(‚orangered‘, ‚Other source.‘)
    end
    –###########################################################################################

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)