YESLY Smart Home

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Automatische Jalousie Steuerung bei Sonne #97777
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    sorry für die Späte Antwort. Ich war diese Woche unterwegs.

    Das, dass Script jede Minute startet ist nochmal und so gewollt: Der Grund ist einfach: Wenn das nicht so wäre und es wird ein hoher Wert gemeldet wird, meldet sich der Motion Sensor ggf. erst wieder in z.b. 30 Minuten und triggert -> Er meldet sich ja nur wenn sich die Helligkeit oder Temperatur ändert -> und wenn das nicht passiert und er meldet sich nicht würden die Rolladen z.b. nicht nach 2 Minuten bei Sonnen Einstrahlung hochgehen.

    Auch das die hochfahren ist normal -> Das Script weiß ja nicht ob du manuell runtergemacht hast oder es durch das Script runtergefahren wurden -> Grenzwerte wurden unterschritten fahre hoch ;). Das Script ist halt dafür gemacht eine komplette Automatik zu bauen -> und da schaltet man in der Regel nicht manuell.

    Man müsste die Automatik also pausieren sobald man manuell in die Steuerung eingreift. Wie das funktioniert habe ich schonmal in einem anderen meiner Videos gezeigt:

    Hier (Teil 1):

    Hier (Teil 2):

    Der Lua Code in der Prüfung sähe dann ungefähr so aus:

    als Antwort auf: Licht Automatik mit Tür & Zeit #97208
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    das Script kann nicht manuell gestartet werden:

    TriggerID = tonumber(Trigger[‚deviceID‘])
    -> aber die object steht nicht zur verfügung wenn man auf Start klickt du musst es durch ein Gerät starten ;) – in dem fall wohl die Tür ;)

    als Antwort auf: Licht Automatik mit Tür & Zeit #97123
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    Habe übrigens dein CronJob Skript etwas verbessert bereits sein eingier Zeit im Einsatz, funktioniert gut!

    Würde mich nächstes mal über eine Info freuen und ggf. über einen kurzen Verweiß ;) – ich schaue mir dein Script morgen mal an und werde meins ggf. anpassen bzw. ggf. kontaktiere ich dir auch nochmal – wenn das dann okay ist würden wir mit deinem weiterarbeiten (natürlich mit verweiß) -> denn eigentlich macht es wenig sinn so „kleine“ Funktionen an 10 stellen zu entwicklen.

    Zu deinem Lösungsansatz:

    schön das es jetzt läuft :)

    als Antwort auf: Rollershutter 2 sein Aufbau und Tastennutzung #97122
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    du musst den Doppel Klick erst aktivieren, das machst du über die Parameter: Ich habe das in meiner Videoreihe erklärt: https://www.intelligentes-haus.de/allgemein/die-perfekte-rollladenautomatik-ohne-lua-mit-fibaro-home-center-lite-home-center-2-teil-1/ ab Minute 24 zeige ich das mit dem Doppelklick ;).

    Zu deiner anderen frage:

    Das erste Bild (der Karton) ist der Master den brauchst du nicht. In der Regel ist der auch ausgeblendet in deiner Übersicht im Home Center ganz grob gesagt ist das der Z-Wave Chip
    Das zweite Bild ist der Rolladen selbst (hoch runter etc.)
    Das dritte Bild ist das Central Scene Event im falle des Rollershutter wird dieses Gerät gebraucht für Doppel bzw. 3 Fachklicks -> siehe mein Video.

    Im Normalfall sollten aber nur der Rolladen sichtbar sein ;) (außer in den Gerätedetails)

    Auf meinem Kanal habe ich viele Tutorials zum Thema Fibaro ;) bestimmt ist nicht jedes Video für dich jeden interessant ;) Aber zum Einstieg um erstmal die Oberfläche und Funktionen kennenzulernen kannst du dir ja einige mal anschauen :).
    https://www.youtube.com/channel/UCWQuW7131j4TRG-TjOUoCzg/playlists

    als Antwort auf: Und noch ein Batterie check scipt #97029
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo Jeep,

    schönes Script ich nutze es auch schon länger :). Wie du ja weißt gab es bei der letzte FW ein Update der API das jetzt immer Fehler ausgeworfen werden wenn man was anfragt was es nicht gibt. Da ich alle Debug Fenster mit einer anderen Scene auf error, fehler etc. überwache ist das natürlich nur so mittel geil.

    Ich habe das Script so umgebaut das die Fehler weg sind. Ein Problem habe ich aber noch:

    [DEBUG] 09:32:08: [1;31m2018-08-24 09:32:08.704570 [ error] API: Bad request
    ich konnte es auch eingrenzen: Das Problem ist in der send_mail aber nur bei der zweiten Mail die erste Mail funktioniert normal -> Wenn ich die variable status in der zweiten Mail auf einen festen wert wie test setze kommt der Fehler nicht. Irgendwas mag Fibaro also am Content nicht. Vielleicht findest du, oder wir zusammen ja den Fehler. Magst du mir mal eine E-Mail schreiben (nico2018@intelligentes-haus.de) oder mir einfach mal bei Facebook schreiben: ttps://www.facebook.com/nico.bode90 dann können wir mal schauen das wir den Fehler auch noch wegbekommen :).

    Ich möchte es ungern hier posten da a) noch ein Fehler enthalten ist (und die Foren hier eh schon unübersichtlich sind weil man den ersten Beitrag nicht editieren kann :-() und b) es klar ersichtlich sein soll das, dass Script von dir ist.

    Liebe Grüße,
    Nico Bode

    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe mit H-0-A Dimmern keinerlei Erfahrung. Aber Sie müssten ja eigentlich so funktionieren:

    H = Handbetrieb an aus über einen weiteren Schalter möglich
    0 = Strom aus
    A = Automatik betrieb Bewegungsmelder aktiv

    und wenn dem wirklich so ist, ist es glaube ich nicht möglich das mit dem Fibaro Dimmer 2 zu betreiben -> da entweder der Dimmer 2 Tot ist oder das Home Center nicht weiß was für ein Modus gerade eingestellt ist die Lampen schalten will -> aber die Lampen kein Strom bekommen :-( Deinen Dimmer 2 könntest du ja vor dem „Totschalter“ mit Strom versorgen – aber spätestens die Lampen sind dann Tot.

    Und es ist keine Option das ding wegzuhauen und es über einen normalen Taster zu bauen und die Logik dann im Home Center zu machen?

    Warum überhaupt der Totschalter klar bei Außensteckdosen macht das sinn -> aber von außen Lampen kannte ich das so bisher nicht.

    P.S. ich verfolge deine Video’s regelmässig, super Sache… Danke für deine Mühe. Schaue nur dass dein Sohn nicht zu kurz kommt..

    danke ist zwar ein Mädchen :) – ich freue mich immer über Feedback

    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    mal schauen ob ich alles verstanden habe:

    Also dein Kunde hat seine Lampen an ein Hutschienen Automaten eingebaut und will die jetzt Smart machen inkl Dimmen?

    Falls ja,(ohne die genauen Gegebenheiten zu kennen!) dann würde ich dieses Modul erstmal durch einen Dimmer 2 ersetzten. Dann soll das ganze durch einen Bewegungsmelder angeschaltet werden. Ich würde schauen das ich den vorhandenen behalte. Je nach Modell ist das ja auch „nur“ ein Schalter / Taser den du auf S1/S2 beim Dimmer Modul anschließen könntest. Ich würde das aber ggf. noch anders machen: Den Dimmer 2 ganz normal ohne Bewegungsmelder (230v) ins home center bringen. Für den Bewegungsmelder dann ein zweites Fibaro UP Modul. Halt ohne Verbraucher der an dein Home Center nur die bewegung meldet.

    Deine H/0/A Steuerung kannst du ganz einfach z.b. mit einem Virtuellen Modul nachbauen im Home Center ;) falls es deinen Kunden um das abschalten der Automatik geht. Man könnte ja da wieder einen Schalter / Taser einbauen -> einmal klicken normal Licht an / aus zweimal klicken automatik an bzw. aus. Wie sowas geht habe ich hier schonmal gezeigt: https://www.intelligentes-haus.de/allgemein/die-perfekte-rollladenautomatik-ohne-lua-mit-fibaro-home-center-lite-home-center-2-teil-1/ zwar mit Rolladen aber -> ob Licht oder Rolladen ist das gleiche ;) ab Minute 24 ist glaube ich das mit dem deaktivieren.

    Einen Motion Eye würde ich nicht installieren wenn du Strom anliegen hast. Alternativ würde ich deinen 230 V Bewegungsmelder durch einen Aeotec Multisensor 6
    den kann man neben Batterien auch mit USB betreiben ggf. schaffst du es ja deine 230v am Bewegungsmelder durch, ich meine 5 v zu ersetzen ;)

    Vorteil eines z-wave Bewegungsmelder -> du hast direkt die Helligkeit mit da und kannst auch einbauen Automatik nur an wenn dunkel draußen. Das geht natürlich mit deinem 230v ding nicht (oder hat der das intern und schaltet nur bei Helligkeit).

    Im Ergebnis muss man sagen: Die Infos sind zu wenig um es ganz genau zu beurteilen ;) – ich hoffe ich konnte dir dennoch eine Anregung geben.

    Grüße,
    Nico

    als Antwort auf: Licht Automatik mit Tür & Zeit #96968
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    am einfachsten ist es wenn du eine zweite Scene anlegst: Die ist dann zeitgesteuert ;) also wird z.b. alle Minute gestartet das kannst du mit einer LUA Function machen oder mit einem Cronjob.

    Wenn du die Zeitsteuerung direkt in der Scene machen willst schau mal hier -> https://www.siio.de/board/thema/zeiteinstellung-falsch/ da habe ich das heute vormittag beantwortet
    Ich empfehle aber Cronjobs -> da dann alles zentral organisiert ist. https://www.intelligentes-haus.de/tutorials/fibaro-tutorials/cronjobs-im-fibaro-home-center-meine-losung-fur-wiederkehrende-aufgaben/

    In dieser zweiten Scene prüfst du einfach nur Mit fibaro:getModificationTime() ob das Licht länger als x Sekunden an ist (und das Licht noch an ist!) und wenn ja mache es aus.

    Lua Code ist ungetestet sollte noch ein Syntax Fehler drin sein dann sorry :) Logik sollte aber passen :)

    Es gibt auch die Möglichkeit das direkt in deiner Scene mit einzubauen -> du müsstest dann immer den source trigger auswerten und wenn es Time ist und nicht die Türöffnung die Scene startet dann unten stehenden code ausführen -> das bekomme ich aber jetzt ohne Home Center nicht schnell runter getippt wenn da noch fragen sind kann ich mir das ggf. nochmal anschauen und ein Beispiel machen.

    Liebe Grüße,
    Nico

    als Antwort auf: Zeiteinstellung falsch #96958
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bin zwar nicht Jeep kann dir aber bestimmt auch helfen :).

    Du musst der Scene noch sagen das Sie immer wieder Zeitgesteuert gestartet wird. Dafür gibt es verschiedene Wege. Ich Empfehle immer den Weg eine zweite Cronjob Scene zu erstellen. Dazu gibt es hier mehr Infos: https://www.intelligentes-haus.de/tutorials/fibaro-tutorials/cronjobs-im-fibaro-home-center-meine-losung-fur-wiederkehrende-aufgaben/

    Man kann das ganze aber auch direkt in der Scene machen. Du musst mit setTimeout(Urlaubsscene, 60*1000) wieder sagen das die Scene weiter ausgeführt wird. Habe es dir mal eingebaut.

    als Antwort auf: Automatische Jalousie Steuerung bei Sonne #96946
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    Prüfe einfach bevor du einen Befehl machst wie open oder close ob er nicht schon besteht:

    mache aus

    Das Prüft sind die Rolladen kleiner als 90 Prozent (100 ist ganz oben 0 ist ganz unten) und schickt dann nur den befehlt raus. Das sollte dein Problem lösen.

    Liebe Grüße,
    Nico Bode

    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    es gibt verschiedene Optionen. Ich habe das bei mir so gelöst: Einmal habe ich meinen Roller Shutter so eingerichtet das wenn ich ihn zweimal bzw. dreimal schnell drücke die Automatik für einige Stunden bzw. bis auf weiteres deaktiviert wird.

    Ich habe dazu auch einige Videos gemacht:
    https://youtu.be/bIIxSsKVqeE -> Eine Automatik komplett deaktivieren über den Taster nach Minute 24
    https://youtu.be/6i0LrOliv1U -> Eine Automatik z.b. für 2 Stunden deaktivieren.

    zusätzlich könntest du bei dir noch folgendes einbauen: Immer wenn sich die Terassentür öffnet pausierst du die Automatik für 2 (oder halt mehr oder weniger je nach Gewohnheit) Stunden. Und machst natürlich die Rolladen hoch falls Sie zu sind ;).

    Man könnte das auch weiter treiben: Je nachdem könnte man auch sagen: Immer wenn sich die Terassentür schließt überprüft man z.b. 15 min später ob es draußen in den letzten 15 min Bewegung gab. Falls nein wird die Automatik nicht erst nach 2 Stunden wieder aktiviert sondern jetzt.

    Liebe Grüße,
    Nico

    als Antwort auf: Intervallsteuerung Wall Plug #96498
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hey,

    sorry irrgentwie stand ich neben mir :-( habe es umgebaut jetzt passt es // habe statt fibaro:call fibaro:debug geschrieben was natürlich quatsch ist ;)

    Habe noch ein Paar debug Meldungen reingepackt damit du siehst was passiert:

    1. device_id = 1234; das 1234 durch deine wall plug ID ersetzten
    2. fibaro:startScene(12); — 12 durch die ID dieser Scene ersetzen!

    Das die Szene nichts macht beim 2. mal Start klicken ist normal ;) das ist ja oben explizit so definiert -> Grund ist einfach: was würde denn passieren wenn die Scene mehrmals läuft: die erste Instanz macht an und die zweite ggf. direkt wieder aus da die 5 min rum sind ;) so eine Scene darf immer nur einmal laufen.

    als Antwort auf: Automatische Jalousie Steuerung bei Sonne #96431
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo,

    wie man eine Automatik pausiert habe ich letzte Woche in einem Video mal erklärt: https://www.intelligentes-haus.de/2018/08/09/die-perfekte-rollladenautomatik-ohne-lua-mit-fibaro-home-center-lite-home-center-2-teil-1/

    Zwar komplett ohne Lua -> aber die Logik ist die gleiche ;)

    In Teil 2 der Mitte der Woche Online kommt erkläre ich auch wie man ein Script z.b. für 1 Stunde pausiert und dann automatisch wieder aktiviert.

    Lg,
    nico

    als Antwort auf: Intervallsteuerung Wall Plug #96401
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hallo Tobi,

    am einfachsten geht sowas mit LUA: hier mal ein Vorschlag meinerseits (ungetestet aber sollte so funktionieren ;) )

    Erstelle eine Scene mit unten stehendem Lua Code dann lege dann eine Globale Variable an. IN meinem Lua Code heißt die: „pool_auto_on“. Wenn diese den Status 1 hat wird die Scene ausgeführt dein Filer (1234, durch eine Device ID ersetzen) für 5 Minuten an gemacht. Dann ausgeschaltet 10 Minuten gewartet und falls dir variable pool_auto_on dann noch 1 ist wird die scene erneut gestartet. (Id der Scene noch ersetzten im Lua Code).

    AM besten bauest du dir dann noch ein Virtuelles Device womit du das dann einfach über die App oder das Fibaro Interface an und ausmachen kannst: Wie man sowas baut kann man auf meinem Youtube Kanal sehen:

    Ist zwar für Rolladen aber die Logik -> 0 = aus 1 = An ist genau die gleiche ;)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von nico90 nico90.
    als Antwort auf: Json aus HTTP Request verarbeiten #96279
    nico90
    nico90
    Teilnehmer

    Hey,

    geht:

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 28)