Dein Zuhause hört aufs Wort! Digitalstrom implementiert Sprachsteuerung

© crissxcross
Geschrieben von crissxcross
ssmaart-Haus
© crissxcross

digitalSTROM hört aufs Wort: Sprachsteuerung ©crissxcross

Der Smart Home Hersteller digitalSTROM testet aktuell die Sprachsteuerung des intelligenten Hauses via Smartphone. Dafür verbindet digitalSTROM die eigene API mit der von Google Now. Somit werden die Sprachbefehle von dem Google Dienst in Text gewandelt und zurück gegeben. Der digitalSTROM Service wandelt den Text dann in Befehle im Smart Home um.

Das Ergebnis ist die Digitalstrom-App „dS Listener“, mit welcher der Nutzer das Smart Home per Sprachsteuerung bedienen kann.

digitalSTROM Smart Home per Sprachsteuerung

digitalSTROM Smart Home per Sprachsteuerung

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!