YESLY Smart Home

Dank DrinkShift steht ihr nie mehr ohne Feierabendbier da

drinkshift-kuemmert-sich-automatisch-um-euren-biervorrat
Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Das Feierabendbier wird smart – so in etwa könnte man die Mission umschreiben, die DrinkShift des japanischen Startups Shiftall angeht. Der smarte Kühlschrank hält euer Bier nicht nur kühl, sondern sorgt auch dafür, dass ihr nie ohne dasteht. Wir stellen euch das innovative Produkt gerne etwas genauer vor.

Smarter Bierkühlschrank

DrinkShift ist ein kleiner Kühlschrank mit rund 80 cm Höhe. Darin finden insgesamt 14 Flaschen Bier sowie ein Bierglas Platz und werden auf die gewünschte Temperatur von 5 bis 10 °C gekühlt. Öffnet ihr die Tür des Kühlschrankes und entnehmt ein Bier, zählt das Teil mit.

Natürlich geht es hierbei nicht darum, euren Bierkonsum zu protokollieren, sondern um die Überwachung eures Vorrats. Sobald sich dieser im Kühlschrank dem Ende zuneigt, bestellt DrinkShift automatisch nach. Dann bekommt ihr zeitnah neuen Biernachschub nach Hause geliefert, den ihr dann nur noch selbst wieder in dem Kühlschrank verstauen müsst. Welche Sorten ihr geliefert bekommt, könnt ihr zuvor über die App von DrinkShift festlegen.

Wann DrinkShift in den Handel kommen wird und ob auch wir Biertrinker hierzulande in den Genuss kommen werden, ist aktuell noch vollkommen unklar. Wir finden die Idee aber wahrlich nicht verkehrt, fällt dann doch das lästige Schleppen der Bierkisten weg. Und ihr müsst euch auch keine Sorgen mehr machen, dass ihr ohne Feierabendbier dasteht. Wobei ein Vorrat von 14 Bieren natürlich primär für den Eigenbedarf ausgelegt ist und sicherlich keine Party überstehen dürfte…

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

1 Kommentar

  • Na das ist ja „Must-Have“.
    Das kann ich mit jedem gebrauchten Kühlschrank und ’nem Fenstersensor nachbauen.
    Meinen Getränkekühlschrank habe ich an die Wettervorhersage gekoppelt. Verbraucht nur Strom für die Kühlung wenn es sich lohnt.

Gib deinen Senf dazu!