0
Review

Einbruchsschutz mit smarter Leuchte BeON

YESLY Smart Home
by 6. November 2014
Rating
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
Rate Here
Installation
Funktionsumfang
Bedienung
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
You have rated this

Bald soll eine Glühbirne unser Zuhause vor Einbrechern schützen. Die Lampe mit dem Namen BeOn lernt unsere Gewohnheiten und vermittelt den Eindruck eines belebten Zuhaues auch dann, wenn niemand da ist. Programmieren ist nicht nötig.

Neben den simplen Licht an und aus im Tagesverlauf schaltet sich BeOn auch an, wenn an der Tür geklingelt wird. Ein integrierter Akku sorgt dafür, dass bei Stromausfall das Licht brennt. Ist ein Feuermelder vorhanden, erkennt BeON das Alarmsignal und beleuchtet automatisch den Weg zum Ausgang. Dabei soll BeON so einfach wie eine handelsübliche Birne zu installieren sein. Gesteuert wird mit den Lichtschaltern und einer App.

Noch ist das System nicht auf dem Markt. Auf Kickstarter läuft eine Crowdfunding-Kampagne bis 19. Dezember. Derzeit ist knapp über die Hälfte der benötigten 100.000 Dollar zusammengekommmen (Stand: 6. November). Mit den ersten Auslieferungen ist wohl im April 2015 zu rechnen. Preislich liegt eine Birne bei 70 Dollar.

Foto: beonhome.com

siio-App
About The Author
Nase
Nase
Hallo, ich bin die Franzi und als Freiberuflerin vor allem im Dresdner Lokaljournalismus unterwegs. Von mir lest ihr hier vor allem News und Bookmarks. Mit ganz viel Stolz hab ich vor Kurzem erst die ersten Smart Home-Komponenten in meinem Zuhause installiert - stolz, weil mir technisch manchmal ein bisschen der Durchblick fehlt. Wenn ich nicht arbeite, bin ich meist am zocken und ich liebe Katzencontent.

Leave a Response

Installation
Funktionsumfang
Bedienung