0

Angekündigt: Elgato Eve Smarthome Sensoren für die Wohnung

YESLY Smart Home
by crissxcross1. September 2014

In wenigen Tagen öffnet die IFA 2014. Ein wichtiger Fokus dieses Jahr wird das SmartHome werden. Auch der Zubehör Hersteller elgato hat nun SmartHome Sensoren angekündigt, welche auf der IFA vorgestellt werden sollen.

Der Name elgato ist dem einen oder anderen sicher ein Begriff, zum Beispiel als Hersteller der elgato Eye TV USB Sticks. Nun hat auch elgato angekündigt Sensoren für die Wohnung zu veröffentlichen, welche eine Analyse per App ermöglichen.

Das Unternehmen gab Ausblicke auf die neue Produktserie elgato eve, einem Sensorensystem für die heimischen vier Wände. Die Sensoren können Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Luftqualität sowie Energie- und Wasserverbrauch messen. Die auf dem Bluetooth Low Energy-Standard basierenden Sensoren geben die Daten an die elgato eve App weiter, in welcher diese grafisch aufbereitet werden. Zunächst hat der Hersteller nur Sensoren angekündigt, Aktor bleibt weiterhin der Bewohner. elgato schreibt dazu:

„… Damit wissen Benutzer jederzeit, ob und wie sie daheim für ein behaglicheres und gesünderes Umfeld sorgen können.“

 

Automatisierungen sind mit dem System von elgato also nicht möglich. elgato Eve wird vielmehr eine Trackinglösung für verschiedene Werte im SmartHome.

Bild @ elgato.com

elgato Bluetooth Low Energy Sensoren
Bild @ elgato.com

Die App wird es für iPhone sowie iPad geben und soll auf der IFA erstmals vorgestellt werden. Ob es eine Apple HomeKit Integration geben wird ist bislang noch nicht bekannt.

Ich werde mir das elgato eve System in jedem Fall auf der IFA2014 ansehen und euch natürlich auf siio mit allen Detail-Informationen versorgen.

Link: Elgato Eve auf der Herstellerseite

Elgato Avea

Bild @ elgato.com

Elgato avea Smarte LED Bulb
Bild @ elgato.com

Ebenfalls vorgestellt wurde die smarte LED elgato avea. im Gegensatz zu den elgato eve Produkten ist diese bereits für 40 Euro im Handel verfügbar. Die LED Leuchte erinnert stark an die Philips Hue Bulbs, benötigt aber keine Bridge oder einen anderen Hub. Die Leuchte wird per Bluetooth Low Energy mit dem Smartphone verbunden und kann dann mit einer Helligkeit von bis zu 430 Lumen in vielen verschiedenen Lichtfarben erstrahlen. Die Lebensdauer gibt elgato mit rund 25.000 Stunden.

[youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=C2-DJrcN0fc“ rel=“0″ showsearch=“0″ showinfo=“0″]

Elgato Avea wird es für die gängige Fassung E27 sowie für das E26 Gewinde geben.

via Pressemitteilung Elgato
Weiterlesen: Caschys Blog – Elgato Eve: Sensoren für die Wohnung, Analyse per App
iPhone-ticker.de – Elgato kündigt Eve Smarthome, intelligenten Akku und App-gesteuerte Lampen an
siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Leave a Response