0

Elli: Volkswagen gründet eigenen Stromanbieter und bietet Wallboxen an

YESLY Smart Home
by Marcus9. Januar 2019

VW wird zum Stromanbieter und gründet hierfür die Marke Elli. Sie bietet ausschließlich Ökostrom aus erneuerbaren Quellen an. Zudem wird es eigene Wallboxen für das Laden von Elektroautos geben.

Volkswagen erweitert sein Geschäftsfeld und gründet mit Elli einen eigenen Stromanbieter. Dieser bietet grünen Strom aus erneuerbaren Quellen wie Wasserkraftwerken für Privathaushalte an. Hierbei ist egal, ob ein E-Auto im Haushalt vorhanden ist oder nicht. Sollte ein Elektrofahrzeug genutzt werden, sind zudem Wallboxen mit 11 kW sowie eine DC-Ladestation mit 22 kW im Angebot. Zudem sollen Ladepunkte bei Händlern, Servicepartnern sowie auf Kundenparkplätzen großer Filialketten entstehen.

Die Gleichstromladestation für den Haushalt kann bidirektional arbeiten und das Auto sowie dessen Akku an das „Smart Grid“ anschließen. Auf diese Weise ist es z. B. möglich selbst erzeugten Strom aus einer Photovoltaik-Anlage zu speichern und im richtigen Moment wieder ans Netz abzugeben, z. B. um damit Geld zu verdienen. Als Eigentümer könnt ihr hierbei frei bestimmen, wann welche Energie für welchen Zweck und zu welchem Preis genutzt wird. Preise und weitere Details zu Elli hat Volkswagen noch nicht genannt, sollen aber im Laufe des Jahres folgen.

siio-App
About The Author
Marcus
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response