0

EnOcean Easyfit: Der batterielose Bluetooth-Wandschalter

by tobias31. Mai 2017

Im Rahmen der Smart Lighting 2017-Konferenz in Hamburg hat EnOcean einen Easyfit-Wandschalter für Bluetooth-Systeme vorgestellt. Mittels Bluetooth LE steuert dieser entsprechend gekoppelte Lampen im Raum, oder anders gesagt: der EnOcean Easyfit ist ein smarter Wandschalter, der ohne Batterien auskommt.

EnOcean steht für das Prinzip energy harvesting. Das bedeutet, mit jedem Betätigen eines EnOcean-Schalters gewinnt dieser Energie. Batterien werden allenfalls als Backup genutzt. Im Rahmen der Smart Lighting-Konferenz wurde nun ein Easyfit-Wandschalter für das Smart Home vorgestellt, welcher per Bluetooth LE die heimischen LED-Beleuchtungssysteme von Casambi, Silvair und Xicato steuern kann.

„Dank EnOcean können Beleuchtungsinstallateure jetzt mithilfe einfach zu montierender, wartungsfreier Schalter auf Basis unserer bewährten Energy-Harvesting-Technologie das Potenzial von LED-Beleuchtungssystemen voll ausschöpfen“, heißt es seitens Andreas Schneider, CEO von EnOcean.

Die Reichweite des Wandschalters liegt wie bei Bluetooth LE gewohnt bei ungefähr zehn Metern im Innenraum. Auch über NFC soll der Schalter verfügen, was natürlich der einfachen Einrichtung des Geräts dienen soll.

Preise und Verfügbarkeit des EnOcean Easyfit-Wandschalters

EnOcean Logo

Der EnOcean Easyfit-Wandschalter wird in zwei Varianten erscheinen. Einmal im gängigen 55 x 55 mm-Format, welches sich perfekt für die Montage auf viele gängige Schalterrahmen eignet. Die zweite Variante richtet sich in ihren Maßen hingegen eher an den US-amerikanischen Markt. Eine Preisgestaltung ist indes weder für Europa noch für Amerika bekannt.

siio-App
About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response