Eufy stellt RoboVac X8 (Hybrid) mit Twin-Turbine vor

Eufy RoboVac X8 Hybrid
Geschrieben von Marcus
Popp Zigbee Thermostat Banner

Eufy hat heute den RoboVac X8 vorgestellt. Es handelt sich hierbei um das neue Saugroboter-Flaggschiff der zu Anker zählenden Marke, den es auch als RoboVac X8 Hybrid mit Wischfunktion gibt. Er bietet vor allem eine Besonderheit.

Der neue Eufy RoboVac X8 (Hybrid) kommt mit der Twin-Turbine-Technologie daher. Das bedeutet, dass zwei Turbinen mit jeweils 2.000 Pa für mehr Saugkraft verbaut sind. So soll der neue Saugroboter noch besser saugen, was vor allem bei Tierhaaren ins Gewicht fällt.

Eufy RoboVac X8 Hybrid
Der Lieferumfang des Hybrid-Modells.

Sonst hat das neue Modell alles zu bieten, was man sich von einem gut ausgestatteten Saugroboter wünscht – abgesehen vielleicht von Kameras für die Hinderniserkennung. Intelligente iPath Laser-Navigation, virtuelle Reinigungskarten per App mit mehreren Stockwerken und No-Go-Zonen, Teppich-Boost, Sprachsteuerung per Alexa und Google Assistant und vieles mehr.

Der neue Saugroboter ist mit einem 600 ml großem Staubbehälter ausgestattet. Das Hybrid-Modell muss sich hier mit 400 ml zufriedengeben, hat dafür aber einen 250 ml Wassertank für die Wischfunktion. Erhältlich sind beide neuen Modelle ab Ende des Monats. Bereits jetzt können sie direkt bei Eufy vorbestellt werden – und zwar mit 100 Euro Rabatt. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Eufy RoboVac X8 liegt bei 500 Euro. Für den Hybrid ruft der Hersteller 550 Euro UVP auf.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!