8

Fibaro Firmware 3.9.x – erste Einblicke in die Alpha Version

YESLY Smart Home
by crissxcross31. August 2014

Die Fibaro Community wartet bereits sehr sehnsüchtig auf das neue Firmwareupdate – verspricht es doch eine Menge neuer Features.

Das Fibaro System ist bei weitem noch nicht perfekt, da sind wir uns alle einig. Hat es doch hier und da noch einige Bugs und offene Featurewünsche. Doch sollten wir nicht vergessen, das Fibaro als Kickstarter auf den Markt der Hausautomatisierung gestürmt ist und bereits von Start ab ein schöneres und Benutzerfreundlicheres Userinterface aufwies als viele andere Marken auf dem Markt.

Seit längerem kündigt das polnische Unternehmen bereits das Firmwareupdate an, welches viele neue Features mitbringen soll. Nun ist die Alpha Firmware Version verfügbar und zeigt: das Warten lohnt sich!

Wie bei jeder Alpha Version ist auch diese nicht für den Produktiv Einsatz vorgesehen. Wer es von euch dennoch nicht erwarten kann, findet alle Informationen wie er sein Home Center 2 für das Update freischalten lassen kann im Forum.Fibaro.

Erste Einblicke

Wir haben uns die Alpha Version bereits angesehen und zeigen dir hier die wichtigsten neuen Features:

Magic Scene

Bisher konnte man auf der HC2, nach dem erstellen einer neuen Szene entscheiden ob man die LUA Eingabemaske nutzen möchte oder die grafischen Blöcke. In Zukunft wird hier eine dritte Option zur Verfügung stehen. Im offiziellen Changelog heißt es: Scenes blocks – redesigned interface. Dahinter versteckt sich das neue Feature Magic Scene. 

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - Scenes blocks - redesigned interface

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – Scenes blocks – redesigned interface

Mit einem einfachen Drag & Drop kann eine IF > THEN Bedingung aufgebaut werden. Als Auslöser (IF) kann neben den physikalischen Komponenten auch das Wetter, oder die Zeit sein.

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - magic scene

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – magic scene

So ist es dann auch ohne LUA Kenntnisse möglich intelligente Bedingungen in die Szene einfließen zu lassen, wie zum Beispiel die Bedingung „länger als“. Tolles Feature wie ich finde, denn so kann man zum Beispiel die Heizung herunter regulieren wenn das Fenster „länger als“ 3 Minuten. offen ist. Oder lasse dir eine Pushmitteilung senden, wenn das Fenster länger als 1 Stunde offen oder die XBOX länger als 2 Stunden an ist ;-)

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - magic scene (IF) Bedingung

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – magic scene (IF) Bedingung

Der Aktor (THEN) kann ebenso einfach per Drag & Drop in die Szene geschoben werden wie der Auslöser (IF).  Auch hier kann alles auf grafischer Ebene eingestellt werden. Zeitverzögerungen wie „einschalten nach X Minuten“ oder „ausschalten nach X Minuten“ sind ebenfalls möglich.

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - magic scene (THEN) Bedingung

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – magic scene (THEN) Bedingung

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - Namen für neue magic scene vergeben

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – Namen für neue magic scene vergeben

Plugins

Ich hatte bereits einige virtuelle Module auf siio vorgestellt, demnächst brauchst du diese nicht mehr selbst „basteln“. Es wird eine Art „InApp Store“ geben, in welchem du dir die virtuellen Module herunterladen kannst. Über virtuelle Module lassen sich Netzwerkgeräte die über http Request angesprochen werden können, mit in die Fibaro einbinden. So kann der Fernseher oder der Bluray Player bald mit wenigen Klicks in die Weboberfläche und Smartphone App von Fibaro aufgenommen werden. Die Geräte lassen sich natürlich auch in Szenen verwenden – so das man zum Beispiel für den Heimkino Abend die Philip Hue auf eine passende Lichtstimmung dimmt, den Samsung TV auf den HDMI 1 Eingang einstellt und den Bluray Player einschaltet.

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - Multimedia Plugins

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – Multimedia Plugins

Neben Multimedia Komponenten sind auch eine ganze Reihe neuer Kameras aufgenommen worden. So kann man in der 3.9.x Firmware die korrekten Kamera (vor) Einstellungen mit einem Klick herunterladen und muss nicht mehr lange nach dem korrekten Bild und Videopfad suchen.

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - Camera Plugins

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – Camera Plugins

Auch die Rubrik „Sicherheit“ wurde um einige Geräte erweitert. Neben Alarmsysystemen von Satel, werden nun auch Helios und Mobotix unterstützt.

Fibaro - FW 3.9.x Alpha - Security Plugins

Fibaro – FW 3.9.x Alpha – Security Plugins

Leider ist noch nicht bekannt, wann die Finale oder wenigstens die Beta Version erscheinen wird. Ich denke wir werden uns wohl noch 2-3 Monate gedulden müssen. Mit diesen Aussichten jedoch sollte das Warten etwas leichter fallen.

Hier noch eine Übersicht aller Änderungen in der Firmware 3.903 (Alpha)

CHANGELOG 3.903
Functionalities:
– Temperature Control Panel – optimized way to calculate the average temperature
– Scenes blocks – redesigned interface
– Scenes blocks – available new block – „Scene Activation“
– Panels – functionality restored
– Improved settings for time and date format

Plugins:
– Plugin management – added a new category: Cameras, added plugins search
– Network devices search via ARP
– Plugins category Safety – Basic Helios, Helios Gold, Mobotix – simplified configuration and finding devices on the network
– Plugins category Cameras – added support for various manufacturers cameras
– Plugin category Climate – WS Davis Vantage – search added
– Plugins category Multimedia – LG Bluray, LG TV, NC + mediabox, XBMC Remote Control, Denon Amplifier, LG Bluray, Onkyo Amplifier, Philips Bluray, Pioneer Amplifier, Samsung TV, Sonos, Sony Bluray, Sony TV – improved finding devices on the network
– Plugin category Multimedia – Sonos – supports playlists and external sources
– Plugins category Other – Philips Hue, Wake on LAN – improved finding devices on the network by IP address and MAC address

Other changes:
Z-Wave Engine Optimization
– Unified engines – scenes and plugins use the same API
– Lua version upgraded 5.1 to 5.2
– Many other improvements to the system

siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.
  • Thomas
    31. August 2014 at 13:49

    Klingt interessant! Bin auch gespannt, wie lange es bis zur finalen Version dauert. Im Fibaro-Forum kann man sich aber seit ein paar Tagen die offizielle Ankündigung von Fibaro zur Version 3.920 herunterladen. Diese Ankündigung ging wohl bereits an Distributoren raus. In diesem Zusammenhang wurde von einer Veröffentlichung in der ersten Septemberwoche gesprochen.

  • Julian
    31. August 2014 at 19:08

    Ist schon bekannt ob es auch neue Features für die HCL geben wird und wenn ja, welche?

    • crissxcross
      31. August 2014 at 19:31

      Hi Julian,
      für die HCL habe ich leider noch keine Alpha gesehen. Kann durchaus sein, das zunächst nur das HC2 die 3.9.x erhält und das Fibaro HCL dann direkt den Sprung auf die 4.x macht.

  • Jasey
    14. Dezember 2014 at 19:10

    Welche ist denn die aktuellste Version für die HCL? Updatet die sich von selbst bzw. sagt Bescheid wenn eine neue version vorhanden ist oder macht man das in den Einstellungen bei Aktualisierung erzwingen? Habe aktuell V3.593.
    Und ist bei der aktuellen Aversion ein Fehler bekannt, dass die Übertragung von Befehlen teilweise verzögert abläuft? Habe das recht häufig, dass der Bewegungsensor auslöst oder ich eine lampe manuell ansteuern will und die Reaktion erst stark verzögert erfolgt. Dabei kann die Verzögerung knapp eine Sekunde oder auch deutlich über 10 Sekunden betragen. Das variiert völlig unregelmäßig zu verschiedenen Tageszeiten.

    Viele grüße

    • crissxcross
      14. Dezember 2014 at 19:17

      Hi,

      du hast demzufolge für das HCL die aktuelle Version. Wenn Updates anstehen, zeigt er das unter dem Menüpunkt „Konfiguration“ an.
      Für das HC2 gab es inzwischen einige Beta Versionen für die Firmware 4.xx
      Den Fehler welchen du beschreibst, das einige Komponenten zeitverzögert reagieren könnte daran liegen, das die Routing Tabellen nicht aktuell sind. Das passiert wenn du batteriebetriebene Sensoren oder Aktoren an einen anderen Ort bewegst. Die do wird zuerst versucht den Befehl über die erte Route an ds Ziel zu bringen, wenn es keine Rückantwort gibt werden alternativ Routen gesucht. Gehe mal im HCL auf Konfiguration -> Z-Wave Netzwerk -> Alle Komponenten neu konfigurieren. Das könnte auch bei vielen Komponenten bis zu 24h dauern, also nicht nervös werden und auf keinen Fall das HCL vom Strom trennen wenn die Komponenten erstmal weg sind im HCL.
      Bei Fragen rund um die Fibaro komm doch in unser Forum: Fibaro-Forum.de

Leave a Response