Geräte kabellos laden mit Qi-Möbeln von Ikea

Geschrieben von Nase
ssmaart-Haus

Schluss mit Kabelsalat: Der schwedische Einrichtungsriese Ikea plant eine Möbelserie mit integrierten Qi-Modulen, die kabelloses Aufladen von Smart Phones und Tablets gestattet. Kommen sollen die smarten Möbel in Europa bereits am 15. April.

Die Geräte werden einfach auf die entsprechende Oberfläche gelegt. Vorgesehen sind zunächst Nacht- und Schreibtische sowie Lampen. Allgemein spricht der Konzern von einem langfristigen Engagement, innovative Lösungen für ein besseres Zuhause im Technologiezeitalter zu schaffen. Da könnte also noch mehr kommen. Zu den Preisen gibt es noch keine Information.

Wie 3tn.de berichtet, ist der kabellose Ladestandard Qi nicht ganz unumstritten. Hitzeentwicklung während des Aufladens können dem Akku schaden, zudem ist die Ladegeschwindigkeit geringer als beim herkömmlichen Prozedere. Außerdem sind nicht alle Smart Phones mit Qi-Modulen ausgerüstet.

Mehr Infos über Qi gibts direkt beim Hersteller Wireless Power Consortium.

Foto: obs/Inter IKEA Systems B.V. 2015

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Nase

Hallo, ich bin die Franzi und als Freiberuflerin vor allem im Dresdner Lokaljournalismus unterwegs. Von mir lest ihr hier vor allem News und Bookmarks. Mit ganz viel Stolz hab ich vor Kurzem erst die ersten Smart Home-Komponenten in meinem Zuhause installiert - stolz, weil mir technisch manchmal ein bisschen der Durchblick fehlt.
Wenn ich nicht arbeite, bin ich meist am zocken und ich liebe Katzencontent.

Gib deinen Senf dazu!