Devolo Home Control erhält größeres Update

Geschrieben von Grusi
ssmaart-Haus

Soeben hat Devolo mitgeteilt, dass für das Home-Control-System ein Firmware-Update ansteht. Hier die wichtigsten Neuerungen im kompakten Überblick.

Wer sich ab Montag dem 07. November (ab ca. 9:00 Uhr) per App oder Browser auf seiner Benutzeroberfläche anmeldet wird automatisch auf dieses Update hingewiesen. Und das ist neu:

Neue Funktionen in den Regeln

Im „WENN“-Bereich einer Regel können nun auch Regeln verwendet werden. Hört sich erst einmal verwirrend an, ist aber nützlich um Regeln in Abhängigkeit einer anderen Regel zu aktivieren, bzw. zu deaktivieren. Gerade bei Nutzung des Systems als Alarmsystem können Home-/ und Away-Szenarien genutzt werden. So kann beispielsweise beim Aktivieren einer Regel „zu Hause“ über einen Schalter oder einer Fernbedienung, automatisch die Regel „Alarmanlage scharf“ deaktiviert werden.

Devolo Sirene

Devolo Sirene

Auch kann mit dem neuen Update nun endlich eine sehr nützliche und lange erwartete „Verzögerungsfunktion“ in die Regeln mit aufgenommen werden. Wenn zum Beispiel die Alarmsirene[icons icon=”icon-link” color=”#1e73be” size=”13″] beim Öffnen der Türe erst nach 20 Sekunden ertönen soll, kann dieses in der Regel festgelegt werden. Sollte man beim Betreten des Hauses vergessen die Alarmanlage zu deaktivieren, kann man sich so z.B. mittels Warnton daran erinnern lassen. Selbstverschuldete Alarme können so vermieden werden. Auch beim Verlassen des Hauses könnte man festlegen, dass die Anlage erst X-Sekunden nach dem Schließen der Türe aktiv wird.

Neue Funktion der Schalt- und Messteckdose

Devolo Home Control - Starterset unboxing

Devolo Home Control – Starterset unboxing

Dank einer neuen Funktion, können Devolo Schalt-& Messsteckdosen[icons icon=”icon-link” color=”#1e73be” size=”13″] nun getrennt über die Software und/oder direkt am Gerät gesteuert werden. Hierdurch soll ein versehentliches Ausschalten der Geräte vermieden werden.

Beispiele:

  • Die Verbrauchsmessung am Kühlschrank soll weder manuell am Gerät noch über die Software geschaltet werden, um den Kühlschrank nicht versehentlich abzuschalten.
  • Die Pumpe am Aquarium soll nicht am Gerät schaltbar sein, da ein Zeitprogramm über die Zentrale abgespielt wird.
  • Die Heizungsanlage soll nicht über die Software schaltbar sein, um ein versehentliches Ausschalten zu vermeiden.

Benachrichtigungen

In den Profileinstellungen der Zentrale können nun mehrere E-Mail-Adressen für Benachrichtigungen hinterlegt werden. Bisher war es nur möglich, wenn man für die eigene Zentrale zusätzliche Benutzer eingerichtet hat. So kann auch der Nachbar und die Schwiegermutter über Alarme, etc. per Mail informiert werden.

Eine weitere Neuerung bei den Benachrichtigungen ist die Mitteilung, wenn der Funkkontakt zu einer Systemkomponente ausfällt. Somit kann man rechtzeitig reagieren, wenn zum Beispiel ein Gerät nicht mehr funktioniert.

Weiter neue Funktionen:

Die „Zwangseingabe“ der eigenen Adresse, die zur Bereitstellung der ortsabhängigen Wettervorhersage diente, kann nun auf Wunsch übergangen werden, bzw. nachträglich wieder gelöscht werden. Das dürfte Chris freuen, denn dies war auch ein Kritikpunkt damals in seinem Review.

Auch das Haustagebuch – eine Art Protokoll wurde erweitert. Die Daten des aktuellen und der vorangegangenen 2 Tage stehen nun komplett zur Verfügung. Bisher waren die Einträge limitiert und nicht vollständig

Auch kommen mit dem Update kleine Verbesserungen hinsichtlich der Statusanzeige von Philips-Hue-Leuchten. Wie ihr diese im Devolo Home Control System einrichten könnte, hatte ich hier beschrieben.

Ausserdem sollen weitere kleine Verbesserungen und eine Steigerung der Geschwindigkeit beim Ausführen von Aktionen mit dem neuen Update einher gehen.

Somit ist es nach längerer Zeit mal wieder ein größeres und vor allem mit vielen neuen Features gespicktes Update, was die Nutzungsmöglichkeiten des Systems deutlich erweitert und komfortabler macht. Wir werden die Funktionen auf jeden Fall auf Herz und Nieren prüfen und in Kürze darüber berichten, welche neuen Funktionen, Regeln und Ideen uns dazu einfallen. Übrigens soll noch in diesem Jahr die „echte“ App für das Smartphone / Tablet vorgestellt werden.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Grusi

Hallo, ich bin Michel, wohne nahe der holländischen Grenze. Beruflich als Systemadmin und privat als Hobbytüftler beschäftige ich mich gerne mit Technik - insbesondere der Haussteuerung. Gerne teile ich meine Erfahungen hier mit Gleichgesinnten.

Gib deinen Senf dazu!