0

Heizung per Sprache steuern mit tado° und dem neuen HomePod

by Marcus2. Juni 2018

Vor wenigen Tagen haben wir euch informiert, dass Apples HomePod ab dem 18. Juni auch hierzulande erhältlich sein wird.

In diesem Zusammenhang hat tado°, Spezialist für smarte Heizungssteuerung, verkündet, dass der smarte Lautsprecher von Apple Nutzern noch eine weitere komfortable Möglichkeit der Heizungssteuerung bietet. Im Zusammenspiel mit Apple HomeKit und dem HomePod könnt ihr als tado° Nutzer die Temperaturen in euren Zimmern dann auch über Siri per Sprache einstellen.

„Hey Siri, stelle die Temperatur im Wohnzimmer auf 22 Grad” oder „Hey Siri, mach es wärmer.” sorgen so mit wenigen Worten für die Wunschtemperatur im entsprechenden Zimmer. Außerdem lassen sich via HomeKit Szenarien einrichten, die mehrere Geräte auf einmal steuern und so Energieeinsparungen und Komfort noch leichter verbinden. Neben Siri ist tado° auch noch über Amazon Alexa und den Google Assistant per Sprachsteuerung bedienbar.

Itaricon
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response