YESLY Smart Home

Homeematic: Homee kann nun auch Homematic steuern

crazykevin
Geschrieben von crazykevin
siio-App

Es ist mal wieder soweit. Homee hat ein neues Update verpasst bekommen und einher gehen damit viele neue Funktionen.Falls du die letzen Artikel rund um den homee verpasst hast, klick einfach hier.

Was ist mit homee 2.4 neu?

Homematic

Wohl die spannendste Änderung des neuen Update. Kein neuer Würfel, aber der Braincube hat trotzdem eine neue Sprache gelernt.  Deit dem Update könnt ihr über das Homematic CCU2 Gateway verschiedene Homematic Geräte mit dem Homee verbinden. So lassen sich nun Homematic Geräte mit Z-Wave und EnOcean Geräten in Szenen, den sogenannten „Homeegrammen“ mischen. Für den Anfang gibt es 10 kompatible Produkte:

Weitere Geräte sollen in Kürze folgen. Wer bisher sein Smart Home auf Homematic aufgebaut hat, sollte sich nun Homee mal etwas genauer ansehen. Dank des Updates, kann die bestehende Installation bestehen bleiben und via Homee mit Geräten aus dem Z-Wave und / oder EnOcean Ökosystem erweitert werden.

Wie geht die Installation?

  1. Ihr könnt in eurer Homematic-Zentrale CCU2 die entsprechende Schnittstelle aktivieren.
  2. Anschließend fügt ihr die CCU2 in eurem homee hinzu: WLAN -> Homematic CCU2.
  3. Und schon erkennt der Brain Cube diejenigen eurer Homematic-Geräte, die mit dem neuen Update unterstützt werden.

Mehr über Homematic auf siio gibt´s hier.

WebHooks

Mit Homee 2.4 könnt ihr in eurem homee auch Webhooks einfügen – oder besser gesagt eure Homeegramme (Szenen) per http Aufruf starten. So könnt Ihr zum Beispiel euren IFTTT Account nutzen, um verschiedene Szenen in eurem homee zu starten. Dafür wählt Ihr in IFTTT zuerst den Trigger (also den Auslöser). Das kann zum Beispiel sein: WENN die Sonne aufgeht. In der „Then“ Regel, also der DANN bedingung nutzt Ihr den „Maker Kanal“. Dieser kann eine Webadresse (http://) aufrufen. Die passende URL, die ihr dort eintragen müsst, liefert euch euer homee, wenn ihr ein Homeegramm mit einem WebHook-Auslöser erstellt.

Webhooks im homee

Webhooks im homee

Chris hatte in diesem Artikel mal das Fibaro Home Center System über den IFTTT – maker kanal verbunden. Vielleicht hilft euch dieser Artikel für Inspirationen?

Das Ganze funktioniert auch anders herum. Ich habe mit den Webhooks mein tado Heizungsthermostat mit dem homee verbunden und kann dieses nun über mein Z-Wave Heizkörper Thermostat[icons icon=“icon-link“ color=“#1e73be“ size=“13″] steuern.

„WENN Heizkörperthermostat auf 20 Grad schaltet, DANN setzte Temperatur tado auf 20 Grad“.

So wird mit einem Z-Wave Heizkörperthermostat meine (Heizungs-) Therme gesteuert. Sehr geile Idee, homee nun auch für IFTTT zu öffnen. So stehen dem homee eine Vielzahl an Konfigurationen offen, denn IFTTT verbindet neben Webdiensten auch smarte Geräte wie Belkin WeMo, tado, nest, Philips Hue, Blink, .. uvm.

Nutzt ihr IFTTT bereits? Was werdet ihr für Rezepte (So heißen die homeegramme bei IFTTT) konfigurieren? Postet doch einfach mal eure Idee unten in den Kommentaren.

Livetracker

Der Lifetracker ist eine Well and Alife Meldung, also eine „Hallo hier bin ich, mir geht es gut“ Meldung. Bis jetzt habt ihr erst sehr spät mitbekommen, wenn ein Gerät keine Daten mehr an den homee gesendet hat. Seit dem Update werden die Geräte (je nach Invervall des Gerätes) ausgegraut, wenn dieses keine Daten mehr an den homee sendet. – quasi eine Offline Anzeige.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crazykevin

crazykevin

Hallo...Ich bin Kevin. Ich interessiere mich sehr für Hausautomatisierung und Multimedia. Bei der Hausautomatisierung nutze ich den homee von Codeatelier. Vor einger Zeit habe ich den Umstieg zu Apple gewagt. Amazon`s Alexa ist ebenfalls zur Automatisierung meines smarten Home im Einsatz.

Gib deinen Senf dazu!