0

homee: Bald schon erstes Smart Home-Hub weltweit mit Apple HomeKit?

by tobias1. Februar 2018

Mit dem Update auf iOS11.3 will Apple endlich das Versprechen einlösen, die Smart Home-Plattform HomeKit auf softwareseitig zu öffnen. Seitdem warteten viele Hersteller darauf, per Software von dem Unternehmen aus Cupertino autorisiert zu werden. Mit dem smarten Würfelsystem von homee könnte es bald schon den ersten Smart Home-Hub mit HomeKit geben – und zwar weltweit. Die offiziell veröffentlichte Roadmap legt eine baldige homee-HomeKit-Integration zumindest nahe.

Über die Updates in Sachen Apple HomeKit-Autorisierung ab iOS11.3 haben wir euch ja bereits informiert (siehe HomeKit-Authentifizierung per Software ab iOS 11.3). Die Lizenzierung per Software spart die ohnehin als viel zu kostenintensiv empfundenen Hardware-Voraussetzungen. Kein Wunder also, dass langsam aber sicher Bewegung in die Sache kommt.

homee: Erster Smart Home-Hub weltweit mit HomeKit?

Als eines der ersten Unternehmen hat CodeAtelier angekündigt, schon bald auch Apple HomeKit in das smarte Würfelsystem homee integrieren zu wollen. Damit wäre der kleine Würfel einer der weltweit ersten Smart Home-Hubs mit Apple HomeKit und Gleichzeitig auch der erste, der die drei großen Sprachassistenten unterstützt, siehe den Google Assistant, ebenso wie Amazon Alexa und natürlich Apple Siri.

Nicht nur, dass HomeKit-Geräte das Geräteportfolio von homee noch einmal erweitern würde. Auch profitieren die HomeKit-Geräte wie beispielsweise die der Elgato EVE-Reihe enorm von homee, denn: die meisten HomeKit-Geräte arbeiten mit Bluetooth. Reichweite oft Fehlanzeige. Dank homee-Homekit Integration werden jedoch Z-Wave- bzw. Zigbee-Geräte ihrerseits HomeKit-fähig. Beide Standards sind deutlich reichweitenstärker – dank Meshnetzwerk.

Verfügbarkeit der homee-HomeKit-Integration

Ein offizielles Statement gibt es seitens CodeAtelier leider noch nicht. Im herstellereigenen Forum hingegen tauchte ein offizielles „homee 2018“-Posting auf, in dem das Startup seine Roadmap für 2018 präsentierte. Und da man bereits länger an der HomeKit-Integration arbeite, lässt sich davon ausgehen, dass bereits zum Rollout von iOS11.3 soweit sein könnte.

Itaricon
About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response