YESLY Smart Home

HomeKit: Diese Features kommen wohl mit iOS 14

homekit-diese-features-kommen-wohl-mit-ios-14
Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Voraussichtlich wird Apple im Sommer das neue iOS 14 vorstellen und dann ab Herbst mit der neuen iPhone-Generation verteilen. Aber bereits jetzt gibt es erste Leaks, was iOS 14 für Verbesserungen für HomeKit zu bieten haben dürfte.

Vermutlich wird HomeKit unter iOS 14 eine verbesserte Personenerkennung für Sicherheitskameras erhalten. So soll es möglich sein, dass einzelne Personen erkannt und z. B. bei Familienmitgliedern kein Alarm geschlagen wird. Diese Funktion bieten bereits einige einzelne Sicherheitskameras unabhängig von HomeKit. Und auch HomeKit selbst hat bereits eine Personenerkennung seit der Einführung von HomeKit Secure Video, aber eben noch keine Gesichtserkennung.

Auch für smarte Beleuchtung soll es ebenfalls eine Verbesserung geben. So soll HomeKit unter iOS 14 die Lichtsteuerung automatisch an die Tageszeit anpassen können. Das hätte zur Folge, dass am Abend bläuliches Licht reduziert und eher warmweißes Licht aktiviert wird. Eine vergleichbare Funktion für die Steuerung der Farbtemperatur bietet Apple bereits für die Displays von iPhone und iPad. Einige Leichtmittel von LIFX unterstützen dies bereits heute.

Auch tvOS 14, das wohl mit iOS 14 einhergehen wird, gibt es eine Verbesserung. So soll es unter anderem möglich sein, dass ein HomePod dauerhaft als Ausgabegerät für das Apple TV eingestellt werden kann. Bisher muss dies jedes Mal bei der Benutzung manuell vorgenommen werden, was doch recht nervig ist.

Quelle: 9to5Mac

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!