ssmaart-Haus

Advanced Routing: Homematic IP vereint Funk- und Wired-Geräte

Marcus
Geschrieben von Marcus
ssmaart-Haus

EQ3 führt eine spannende Neuerung für sein Smart-Home-System Homematic IP ein. Das neue Advanced Routing ermöglicht den kombinierten Betrieb von Homematic IP Funk- und Wired-Geräten mit der Homematic IP Cloud samt App oder wie gewohnt mit der Smart-Home-Zentrale CCU3.

Auf diese Weise vereint Homematic IP kabelgebundene und kabellose Geräte, was Kunden noch mehr Flexibilität ermöglicht. Außerdem lassen sich erstmals mehrere Access Points innerhalb einer Installation verknüpfen. Sie können als zusätzliche Router nutzen genutzt werden, was zu einer höheren Ausfallsicherheit und praktisch unbegrenzter Funkreichweite führt. Dennoch soll das System laut Hersteller weiterhin einfach zu installieren, konfigurieren und bedienen sein.

Dank dem neuen Advanced Routing können Kunden also Funk- und Wired-Geräte gleichzeitig mit der Homematic IP Cloud betreiben. Das gesamte System lässt sich über die Homematic IP Smartphone App installieren, konfigurieren und steuern. Die Kommunikation zwischen den Funk- und Wired-Geräten erfolgt transparent. Voraussetzung für den kombinierten Betrieb sind jeweils ein Funk Access Point (HAP) und ein Wired Access Point (DRAP), der auf der Hutschiene installiert wird und mit dem LAN des Hauses verbunden ist.

Zunächst sind Systeme mit zwei HAPs oder einem HAP und einem DRAP innerhalb einer Homematic IP Installation möglich. Später sollen bis zu acht Access Points in einer Installation umsetzbar sein. Durch die Redundanz erreicht das System so eine besonders hohe Ausfallsicherheit, da der Ausfall eines HAPs durch einen anderen HAP in Reichweite kompensiert werden kann. Zudem wird mit Advanced Routing die Voraussetzung geschaffen, das Limit der Gerätezahl in der Cloud im ersten Quartal 2021 abzuschaffen. Weitere Informationen zum Advanced Routing findest du direkt beim Hersteller und dem unten stehenden Video.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!