YESLY Smart Home

Homematic Lazy Config – Anlerntaste drücken nicht mehr notwendig

crissxcross
Geschrieben von crissxcross
siio-App

Was kann der neue Homematic Fensterkontakt, was sein Vorgänger nicht konnte? Auch das neue Heizungsthermostat hat es schon.Homematic Lazy Config heisst die neue Funktion.

Neue Funktion im Hause Homematic: Lazy Config

Bislang war es bei den Batteriebetriebenen Homematic Komponenten recht mühselig Konfigurationen zu ändern. Hat man über die Zentrale ein Fensterkontakt mit dem Wandthermostat verknüpfen wollen, oder einfach nur die Heizphasen neu einstellen, so musste man an allen beteiligten Komponenten erneut die Anlerntaste drücken. Dadurch wurden die Konfigurationsdaten an die Komponenten übermittelt.

Bei batteriebetriebenen Homematic Komponenten mit der neuen Funktion „Lazy Config“ ist es nicht mehr notwendig, nach dem Ändern von Konfigurationsdaten die Anlerntaste zum Übertragen der Daten zu drücken. Die Homematic Zentrale (CCU bzw CCU2) merkt sich die anstehenden Daten und überträgt diese automatisch bei der nächsten Bedienung des Gerätes (z.B. Öffnen des Fensters, Drücken des Wandtasters usw.)

Derzeit wird „Lazy Config“ vom neuen Fensterkontakt (HM-Sec-Sc2[icons icon=“icon-link“ color=“#1e73be“ size=“13″]), dem neuen Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN[icons icon=“icon-link“ color=“#1e73be“ size=“13″]) sowie den neuen HomeMatic 4-Tasten-Handsendern (HM-RC4-2[icons icon=“icon-link“ color=“#1e73be“ size=“13″]) unterstützt. Zukünftig soll die „Lazy Config“ Funktion auch auf weitere HomeMatic Komponenten erweitert werden.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!