0

HomePod: Ist Apples smarter Lautsprecher ein Ladenhüter?

by Marcus16. April 2018

Apple hat in gewohnter Manier bisher keine genauen Zahlen bekanntgegeben, wie viele Exemplare seines neuen smarten Lautsprechers HomePod bereits über die Ladentheke gewandert sind. Gerüchten zufolge sollen es aber nicht allzu viele sein…

Wie Bloomberg unter Berufung auf anonyme Apple-Mitarbeitet berichtet, sollen in einigen Filialen weniger als 10 Modelle am Tag verkauft werden. So scheint sich die Nachfrage seit der Verfügbarkeit in den Stores vor gut zwei Monaten doch merklich abgekühlt zu haben, nachdem die Vorbestellungen noch einen erfolgreichen Verkaufsstart prognostizieren ließen. Apple soll sogar die Bestellungen bei seinen Zulieferern reduziert haben.

Bildquelle: bloomberg.com

Bisher ist der Apple HomePod nur in wenigen Ländern zu einem recht hohen Preis von $349 verfügbar. Deutschland zählt noch nicht dazu. Der Verkaufsstart hierzulande soll wohl im Frührjahr 2018 erfolgen. Ob dann auch die Unterstützung von AirPlay 2 sowie Multiroom bereits mit an Bord sind, bleibt ebenfalls abzuwarten. Bisher lassen beide auf sich warten…

ZWave-SmartHome
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response