0

IFA: Neue Apple HomeKit Geräte von Elgato – aber auch alte Bekannte

by crissxcross30. August 2017

Elgato zeigt erneut Geräte von der IFA letztes Jahr – wann Sie endlich kommen ist weiter unklar. Aber es gibt auch echte Neuheiten! Hier mehr!

Elgato Eve hat sich unstrittig einen Namen gemacht, wenn es um das vernetzte Zuhause von Apple geht. Mit seinem Produktportfolio von Apple HomeKit kompatiblen Geräten wie dem Tür-/ Fensterkontakt, der schaltbaren Zwischensteckdose, dem Bewegungsmelder und nicht zuletzt der Raum- und Klimasensoren.

Aber damit nicht genug! Das Portfolio soll noch weiter wachsen. So kündigte man nun an, das es viele neue Produkte geben soll, welche man auf der diesjährigen IFA zeigen werde.

Eve Smoke Rauchmelder

So zum Beispiel „Eve Smoke“ – den HomeKit kompatiblen Rauchmelder, welcher im Alarmfall nicht nur optisch und akustisch signalisierst, sondern auch dank HomeKit Vernetzung andere Geräte wie Lampen einschalten kann, um beispielsweise Fluchtwege zu sichern.
Wem das Ganze bekannt vorkommt der irrt nicht – der Rauchmelder wurde bereits vor einem Jahr auf der IFA 2016 als Neuheit gefeiert. Tobias hat hier berichtet.

Eve Smoke

Eve Aqua Bewässerungsventil

So auch „Eve Aqua“: Das Batterie- und Bluetooth-betriebene Magnetventil, welches den Wasserzulauf zu- oder abschalten kann und somit per Zeitplan oder via Apple Siri Sprachkommando den Garten bewässern kann. Auch Eve Aqua wurde für die IFA als Neuheit angekündigt – gesehen hatten wir es aber auch schon vor einem Jahr – auf der letzten IFA.

Meine persönliche Meinung zum Bewässerungsventil: Nette Idee in der Theorie, aber den Nachteil von Bluetooth kennt der Hersteller schon oder? Die geringe Reichweite! Und ein Bluetooth Repeater ist mir im Markt noch nicht bekannt. Wie soll man da also eine stabile Vernetzung zum Apple TV hinbekommen, um das Ventil auch von unterwegs schalten zu können? Oder liegt der Sinn nur darin, von der Gartenbank aus via iPhone das Ventil zu aktivieren um nicht aufstehen zu müssen?

Eve Aqua

Eve Lock- smartes Türschloss

Wirklich neu hingegen ist das angekündigte „Eve Lock“ – welches in Zusammenarbeit mit dem weltweit bekannten Hersteller „Yale“ entstanden ist. Auch dieses smarte Türschloss kommt, wie alle Eve Produkte, mit HomeKit Unterstützung und wird damit direkter Wettbewerber zum neuen Danlock V3 – welches ebenfalls eine HomeKit Integration angekündigt hat.
Wer hier das Rennen im Markt macht, wird die Installation entscheiden. Beim Danalock muss der Zylinder getauscht werden, was nicht jedermanns Sache ist, auch wenn es komplizierter klingt als es in der Praxis ist.
Sollte das Elgato eve ähnlich einfach zu montieren sein wie beispielsweise NUKI, oder die KeyMatic von HomeMatic – so könnte dies der Faktor sein, um den Markt für sich zu entscheiden.

Eve Lock

Stellt sich noch nach der Frage wozu ein smart Lock mit HomeKit: Mithilfe der Vernetzung von Rauchmeldern können im Notfall Türen automatisch geöffnet werden, um so Flucht- und Rettungswege zu schaffen. Aber auch im Alltag kann es sinnvoll sein. So lässt sich die Tür automatisch verschließen, wenn man einen zuvor definierten Radium um das Haus / die Wohnung verlässt.

Eve Guard – Fenstersensor

Auch neu im Portfolio und wie ich finde höchst spannend ist der neue Fenstersensor „Eve Guard“. Dieser ist die HomeKit Version des patentierten und bewährten EiMSIG Fenstersensors und erkennt nicht nur ob das Fenster geöffnet oder geschlossen ist, sondern darüberhinaus auch, ob das Fenster angekippt ist.
Besonders cool: Der Fenstersensor registriert Erschütterungen. Somit kann er einen Einbruch nicht erst melden wenn der ungebetene Gast das Fenster bereits gewaltsam geöffnet und demzufolge schon in der Wohnung ist, sondern der Eve Guard meldet bereits den Versuch des Einbruchs.

Ausserdem wird Elgato die neue Generation seines Eve Thermo Heizungsreglers zeigen – mehr Infos dazu habe ich hier aufgeschrieben.

Ausser zum Eve Thermo sind für alle anderen Produkte weder Preis noch Markteinführungtermine bekannt. Nun, vielleicht schreiben wir ja in einem Jahr, zur IFA 2018 nochmal über diese – als Neuheit :-)

About The Author
crissxcross
crissxcross
Hi, ich bin crissxcross, gelernter IT-Systemelektroniker. Beruflich arbeite ich als Produktmarketing-Manager im Bereich Smart Home. Auch privat interessiere ich mich für Smart Home und bin selbst Hausautomatisierer :-) Falls ich nicht vor dem Monitor sitze fotografiere ich gern und bin ein großer Apple Fan.

Leave a Response