YESLY Smart Home

IFA2014: BMW i3 – Samsung Gear S und ein SmartHome im Zusammenspiel

Bild @ press.bmwgroup.com
crissxcross
Geschrieben von crissxcross
siio-App

Ein Auto, eine Uhr und ein intelligentes Haus. Klingt wie aus alten Knight Rider Science Fiction Visionen, ist aber nun in der Realität angekommen. #IFA2014

Bereits auf der CES 2014 (Consumer Electronics Show) in Las Vegas zeigte BMW einen Forschungsprototyp mit welchem die BMW i Remote Funktionen auf der  Samsung Galaxy Gear Smartwatch genutzt werden konnten.

Inzwischen ist nun die Smartwatch Integration der BMW i Remote Dienste kundenreif, mit welcher Fahrzeugdaten live in Echtzeit auf der Smartwatch dargestellt werden können. Dies sowie ein erweitertes ConnectedDrive stellt der Fahrzeughersteller BMW gerade auf der IFA in Berlin vor.

In Kooperation mit Qivicon, der SmartHome Plattform unter der Schirmherrschaft der Deutschen Telekom, demonstriert BMW, wie sich das SmartHome aus dem Fahrzeug-Cockpit heraus steuern lässt.

Ist das iPhone mit installierter Qivicon App mit dem BMW verbunden, lassen sich über das Boarddisplay elektrische Geräte daheim ein- oder ausschalten. Mal eben Zuhause die Temperatur von unterwegs aus regulieren – über das ConnectedDrive kein Problem in Zukunft. Ausserdem kann man nachsehen welche Fenster oder Türen geöffnet sind.

Bild @ press.bmwgroup.com

erweitertes ConnectedDrive unterstütz Qivicon SmartHome
Bild @ press.bmwgroup.com

Eine perfekte Demonstration wie SmartHome und Connected Car demnächst in unserem Leben Realität werden könnten.

gelesen auf: pcwelt.de – BMW i3 im Zusammenspiel mit Smart Home und Samsung Gear S[icons icon=“icon-link“ color=“#1e73be“ size=“13″]

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!