IFA2015: AVM stellt IP44 Außensteckdose FRITZ!DECT 210 vor

Geschrieben von crissxcross
smaart-Haus

Kurz notiert: Auch AVM stellt neue Geräte aus dem Bereich Smart Home auf der IFA vor.

Alle Jahre wieder. Wie die Zeit vergeht. Kaum war die Cebit, geht ab Ende dieser Woche die IFA2015 in Berlin los. Auch viele Smart Home Hersteller werden Ihre Systeme, neue Geräte und neue Features präsentieren. Von dem einen oder anderen haben wir bereits hier berichtet. Unter dem Tag IFA2015 fassen wir hier auf siio alles zusammen: siio.de/tag/IFA2015

Auch die Routerschmiede aus Berlin will ein neues Gerät zeigen. Ihr DECT basiertes Smart Home System bekommt Zuwachs durch eine Steckdose mit der Schutzklasse IP44. Sie ist spritzwassergeschützt und damit auch für den Außenbereich einsetzbar. Sie kann über die FRITZ! App, sowie über Zeitpläne geschalten werden und misst den Verbrauch der angeschlossenen Geräte. Die Leistung wird in Watt und die Spannung in Volt angezeigt. Ausgewertet wird der Verbrauch pro Stunde, Tag, Monat und Jahr in kWh sowie wahlweise in Euro.  Außerdem bietet die FRITZ!DECT 210  eine CO2-Bilanz.

Die UVP wird laut AVM bei 59 Euro kosten.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

2 Kommentare

Gib deinen Senf dazu!