YESLY Smart Home

ILIFE A4s & A6 – Die smarte Staubsauger-Alternative zum günstigen Preis

crazykevin
Geschrieben von crazykevin
siio-App

Wer sich mit dem Kauf eines Staubsaugroboter beschäftigt hat, kommt ja an Firmen wie iRobot und Vorwerk gar nicht herum. Ganz gleich, wo man sich umschaut, Spitzenmodelle in der Preisklasse zwischen 750 – 1000 Euro sind da keine Seltenheit. Mir persönlich ist das zu viel Geld für einen sauberen Fußboden. Die Firma ILIFE kommt mir hier gerade gelegen! Grund genug, sich den ILIFE A4S sowie den A6 mal genauer anzuschauen.

Wer sich nach günstigen Alternativen in Sachen Staubsaugerroboter umsieht, der kommt nach kurzer suche im www auf den asiatischen Markt – und sieht dort smarte Geräte für einen Bruchteil des sonst üblichen Preises. Das Problem ist dann aber wieder, dass der Versand länger dauert, Zoll- und Einfuhrumsatzsteuer dazu kommen und ob es hier eine Gewährleistung gibt, das sehe ich eher nicht. Wer also auf Nummer sicher gehen will, muss in den sauren Apfel beißen und in ein hochpreisigeres Modell investieren – oder Abstriche in den Funktionen machen. Beides finde ich nicht sonderlich gut.

Die ILIFE Staubsaugerroboter aus Hong Kong – mit deutschem Firmensitz

Im letzten Jahr bin ich auf der IFA in Berlin auf die Firma ILIFE aufmerksam geworden und habe mich dort mit dem Geschäftsführer von ILIFE Germany, mit Sitz in Essen, unterhalten. Ich war sehr von der Produktpalette wie dem A4s und dem A6 angetan, endlich eine Alternative zu den meist hochpreisigen Mitbewerbern. Beide Saugroboter machten einen sehr gut verarbeiteten Eindruck. ILIFE selber hat den Hauptsitz in Hong Kong und ist dort seit Mai 2010 am Markt. Auch in den USA ist ILIFE gut verbreitet.

Ein weiterer Vorteil dank des Sitz in Essen ist, dass man die üblichen Gewährleistungsfristen, kurze Lieferzeiten und sollte einmal eine Reparatur nötig sein, dauert es auch nicht wochenlang zzgl. Zollabfertigung, bis man seinen Sauger wieder zurück bekommt. Weiterhin entfallen natürlich Zoll- und Einfuhrumsatzsteuer.

Schauen wir uns einmal die zwei Saugroboter an.

[carousel arrows=“display“ buttons=“display“ caption=“display“] [panel]
A6 - Edle Klavierlack Optik

A6 – Edle Klavierlack Optik

[/panel] [panel][/panel] [/carousel]

 

[carousel arrows=“display“ buttons=“display“ caption=“display“] [panel]
A4s - Titan Grau

A4s – Titan Grau

[/panel] [panel][/panel] [/carousel]

Die Staubsaugerroboter ILIFE A4s und ILIFE A6

Beide Saugroboter sind über die beiliegende Fernbedienung programmierbar. Sie können über die Easy Start-Funktion am Roboter sowie via Fernbedienung manuell gestartet werden und verfügen über sechs Reinigungs-Modi (Auto, Spot, Edge, Plan, Max, Miniroom). Zusätzlich verfügt der A6 über das InvisibleWall-Programm.

Der Miniroom-Modus ist keine Zufallsprinzip-Reinigung, sondern hier fahren die beiden Saugroboter den Raum systematisch ab und merken sich, wo sie bereits gereinigt haben. Solltet ihr größere Räume haben könnt, ihr das Auto-Programm verwenden und die Roboter saugen für 140 Minuten (A4s) bzw. 160 Minuten (A6) eure Räumlichkeiten. Solltet ihr aber eine größere Fläche haben und mit der Reinigungszeit nicht auskommen, so merken die Roboter, dass der Li-Ionen Akku (2.600 mAh) zur Neige geht und fahren selbstständig zur Ladestation und laden sich wieder auf.

Aufgeladen fahren die Roboter dann weiter und reinigen die Räume weiter. Der A6 hat die im Lieferumfang beiliegende Virtual Wall. Diese wird an Stellen aufgestellt, wo der A6 nicht hinein fahren soll. Ich habe diese z.B. bei einem anderen Modell um den Weihnachtsbaum und Krippe aufgestellt.

Die Sauger verfügen beide über einen saugstarken Motor mit zusätzlicher Bürste. Beim A4s handelt es sich hier um eine übliche Bürste, wobei es sich beim A6-Modell um eine Gummilamellenbürste an der Unterseite handelt. Ebenfalls verfügen beide Geräte über zwei seitliche Reinigungsbürsten.

Zehn Anti-Stoß und Infrarotsensoren schützen eure Möbel vor ungewollten Kollisionen sowie vor Treppenstürzen. Der Staubauffang-Behälter hat ein Volumen von 450ml (A4s) bzw. 300ml (A6) und kann an der Rückseite einfach entnommen und geleert werden kann. Ebenfalls wurde an ein HEPA-Staubfilter gedacht – besonders praktisch für die Tierhalter und Hausstauballergiker unter uns.

Der ILIFE A4s liegt im Online Handel bei 199 Euro und den ILIFE A6 bekommt ihr bereits ab 249 Euro.

 

ACHTUNG: Nun das Bonbon was nur heute für euch gültig ist. Ein bekannter Onlinehändler startet am kommenden Montag in die „Easter Deal Woche“. ILIFE ist hier mit von der Partie und bringt euch am 19.3.2018 einen satten Rabatt – aber nur diesen einen Tag!

So kostet der ILIFE A4s nur 149 Euro und der ILIFE A6 nur noch 185 Euro.

Und jetzt heißt es: ran an die Geräte!

 

 

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crazykevin

crazykevin

Hallo...Ich bin Kevin. Ich interessiere mich sehr für Hausautomatisierung und Multimedia. Bei der Hausautomatisierung nutze ich den homee von Codeatelier. Vor einger Zeit habe ich den Umstieg zu Apple gewagt. Amazon`s Alexa ist ebenfalls zur Automatisierung meines smarten Home im Einsatz.

Gib deinen Senf dazu!