0

innogy: neue SmartHome-Zentrale und neue Geräte von Medion (Update)

by Marcus5. Februar 2019

Innogy SmartHome, das aus RWE Smarthome hervorgegangen ist, hat eine neue Zentrale für seine Kunden angekündigt. Zudem sind weitere Geräte von Hersteller Medion kompatibel.

Neue Zentrale für innogy SmartHome

Beginnen wir mit der neuen Zentrale der zweiten Generation, die innogy SmartHome angekündigt hat. Bis diese tatsächlich für die Steuerung der ersten smarten Zuhause sorgt, dauert es aber noch etwas. Denn der Marktstart ist für den Januar 2019 angekündigt. Der Preis wird dann bei 149,95 Euro liegen.

Die neue Basis zeichnet sich unter anderem durch deutlich kürzere Reaktionszeiten und eine höhere Leistungsfähigkeit aus. Gleiches gilt auch für die ebenfalls überarbeitete und optimierte App. Neben den bis zu vier USB-Anschlüssen unterstützt die Basis der zweiten Generation u.a. die Funkprotokolle Bluetooth, W-LAN, CoSIP, Lemonbeat oder wMBus. Die Unterstützung der Sprachassistenten Amazon Echo oder Google Assistant bleibt natürlich weiterhin an Bord.

Neue Geräte von Medion

Natürlich unterstützt die neue Basis alle bisher vorhandenen Geräte von innogy-SmartHome. Dazu kommen weitere. Unter anderem unterstützt die neue Zentrale acht neue Geräte von Medion. Dazu zählen unter anderem eine LED-Leuchte, eine Innenraum-Wetterstation und ein Erschütterungssensor. Diese erweitern das innogy SmartHome um neue Funktionen.

Ebenfalls unterstützt werden die Tür-/Fenster-Kontakte, smarte Zwischenstecker, Heizkörperthermostate, Rauchmelder sowie Bewegungsmelder für Innen von Medion. Somit ergeben sich mehr Möglichkeiten, euer smartes Zuhause mit innogy SmartHome weiter zu vernetzten.

Update: jetzt erhältlich

Aktualisiert am 5.2.2019
Die neue Innogy SmartHome Zentrale der zweiten Generation ist jetzt zum Preis von rund 150 Euro im Innogy Online Shop erhältlich.

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response