0

Innogy Smarthome unterstützt in Kürze IFTTT

by Marcus23. August 2018

Nutzt ihr Innogy SmartHome in eurem smarten Zuhause, stehen euch in Kürze noch viel mehr Möglichkeiten offen. Denn ab September soll sich IFTTT an das ehemals unter dem Name RWE Smarthome bekannte Heimautomatisierungssystem anbinden lassen.

Die neue Funktion soll im nächsten Monat per Software-Update bereitgestellt werden. Die Integration von IFTTT eröffnet euch neine Vielzahl neuer Optionen im Stile der bekannten „Wenn dies, dann das“-Verknüpfungen. Die Automatisierungs-Plattform ermöglicht Verknüpfungen zu vielen verschiedenen Diensten und Anwendungen. So lassen sich u.a. viele bisher noch nicht kompatible Geräte mit Innogy Smarthome verbinden.

Um Nutzern am Anfang einen einfachen Start in die IFTTT-Welt zu ermöglichen, will Innogy zum Start eine Reihe von vorgefertigten Applets bereitstellen. Voraussetzung ist allerdings ein Benutzerkonto bei IFTTT, das ihr euch aber kostenlos einrichten könnt. Damit wird Innogy immer vielseitiger, zumal zuletzt ja auch schon eine neue Basis und die Integration von Medion-Geräten angekündigt wurde.

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response