Insteon kündigt nach Microsoft Kooperation nun auch Apple HomeKit Integration an

Bild: © Insteon
Geschrieben von crissxcross
ssmaart-Haus

Vor kurzem haben wir über die Kooperation von INSTEON Smart Home mit Microsoft berichtet . Zum 1.Juni war der Deal perfekt und die Apps von INSTEON gingen live. Nun stellt INSTEON auch eine Apple HomeKit Integration in Aussicht.Neben dem erweiterten Kamera Modus, dem Besuchermodus und dem Multi-House Support gehörte auch die Live Tiles Integration zu den nur unter Windows verfügbaren Funktionen der INSTEON App. Durch die Live Tiles Funktion kann der Nutzer Zustände und Meldungen von Komponenten direkt auf dem Windows 8.1 Startbildschirm sehen ohne dafür die App öffnen zu müssen.

Ein ähnliches Ziel verfolgt auch Apple mit dem auf der WWDC angekündigtem Apple HomeKit. Damit soll es möglich werden, Smart Home Komponenten verschiedener Hersteller direkt unter dem Dach von iOS zu steuern, ohne dafür die jeweilige App der verschiedenen Komponenten zu öffnen.

Scheinbar ist dies für das Entwickler Team von INSTEON interessant genug um eine Anfrage an Apple zu stellen. Denn gerade stellte INSTEON auf Facebook eine Apple HomeKit Integration in Aussicht:

We are excited to hear that Apple is entering the connected home space with their HomeKit announcement. Our INSTEON team has already submitted a request to join the HomeKit program. Stay tuned.

Insteon stellt auf Facebook eine Apple HomeKit Integration in Aussicht

Insteon stellt auf Facebook eine Apple HomeKit Integration in Aussicht

Wir dürfen gespannt sein wer im Herbst diesen Jahres zum launch von iOS 8 bereits alles auf Apple’s HomeKit zurückgreift.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!