ssmaart-Haus

Lenovo T1: neuer Saugroboter mit Absaugstation jetzt erhältlich

Marcus
Geschrieben von Marcus
ssmaart-Haus

Lenovo ist bisher vor allem für Notebooks bekannt. Aber der Hersteller drängt auch vermehrt in den Smart-Home-Bereich. Nach dem Lenovo Smart Display gibt es nun den neuen Saugroboter Lenovo T1 in Deutschland zu kaufen.

Die Besonderheit des T1 ist die optional erhältliche Absaugstation. Wer diese haben möchte, zahlt mit UVP 499 Euro 100 Euro mehr. Dann muss der 400 ml große Staubbehälter nicht manuell geleert werden, sondern lagert seinen Dreck in einem größeren Sammelbeutel in der Absaugstation.
lenovo-t1
Wer auf dieses Gadget, das immer mehr Hersteller bieten, verzichten will, zahlt UVP 399 Euro. Für das Geld gibt es einen gut ausgestatteten Saugroboter, der einiges zu bieten hat. Die Orientierung erfolgt per LDS Laser-Navigation und SLAM-Mapping-Technologie. Die Saugkraft ist mit 2.700 Pa durchaus beachtlich. Der Akku ist 5.200 mAh groß, was für eine Reinigung von bis zu 150 Min. bzw. 200 m² reichen soll. Zudem kann er dank der T1 dank dem 110 ml fassenden Wassertank auch wischen. Gesteuert wird er wie gewohnt per App oder per Sprachbefehl an Alexa oder Google Home.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

1 Kommentar

  • Auf der ganzen Linie enttäuschend : keine Verbrauchs-oder Verschleißteile verfügbar, App unzuverlässig-keine Synchro zwischen App und Roboter, kein Service verfügbar, Lenovo D fühlt sich nicht zuständig, der Lieferant Cyberport ist damit überfordert: ich gebe das an sich gute Gerät zurück!

Gib deinen Senf dazu!