15

Marktstart: D-Link Smart Home Zentrale mit Z-Wave für 79Euro erhältlich

by crissxcross16. Juni 2015

Nach dem sanften Smart Home Einstieg mit WLAN Komponenten, verkündete D-Link im Dezember 2014, das man sein Smart Home Portfolio mit Z-Wave Komponenten erweitern werde. Nun ist das mydlink Z-Wave Portfolio auch in Deutschland verfügbar.

D-Link setze bislang bei seinen Smart Home Komponenten auf den W-LAN Funk. So konnte die D-Link schaltbare Steckdose, oder auch der Bewegungsmelder einfach per WLAN mit dem heimischen Netzwerkrouter verbunden werden, denn WLAN hat ja heutzutage quasi jeder. Schon kann die Steckdose per Smartphone App geschalten, oder mit dem Bewegungsmelder in WENN – DANN Regeln verknüpft werden.

Durch eine kleine Unachtsamkeit der D-Link US Jungs (geleakt) , haben wir im November letzen Jahres einen Ausblick auf das neue Smart Home Portfolio von D-Link erhaschen können – das Z-Wave Funkprotokoll sollte die Grundlage dafür werden. Im Dezember folgte dann auch prompt die offizielle Ankündigung von D-Link zu dem neuen Portfolio (D-Link stellt zur CES Connected Home Hub mit Z-Wave vor). Es wurde bestätigt, die neuen Komponenten, darunter Rauchmelder, Tür- Fensterkontakt mit Helligkeits- und Temperatursensor sowie Innensirene werden auf das Z-Wave Protokoll setzen.

Da das bisherige WLAN Portfolio direkt mit dem heimischen Router verbunden wurde, brauchte D-Link also noch eine Bridge Lösung um eine Verbindung zwischen dem heimischen Netzwerk und dem Z-Wave Funk herzustellen. Dies ist der mydlink Home-Gateway DCH-G020.

D-Link Smart home Hub

D-Link Smart home Hub

mydlink Smart Home Zentrale bei Tchibo verfügbar

.. Und genau diese Smart Home Zentrale ist nun in Deutschland verfügbar. Das etwas verrückte hierbei: Nicht der Online Riese Amazon darf den exklusiven Marktstart des mydlink Smart Home einläuten, sondern der Kaffeeröster Tchibo. Für 79,95 Euro ein SmartHome Schnapper – zumindest fallen mir keine vergleichbaren Smart Home Gateways, mit dieser Ausstattung zu diesem Preis ein.

D-Link Smart Home Hub DCH-G020 bei Tschibo

D-Link Smart Home Hub DCH-G020 bei Tchibo

Er verfügt über WLAN, sowie 2 LAN Ports. So kannst du Ihn wahlweise per WLAN mit deinem Netzwerk verbinden (Über WPS ist hier eine schnelle Konfiguration per Tastendruck möglich) – Alternativ kannst du ihn via LAN Kabel an deinen Router anschließen. Praktisch: der DCH-G020 kann auch als Repeater fungieren um so die Reichweite deines WLAN Netzwerks zu erhöhen und du kannst diesen auch als Bridge verwenden, dass heißt du kannst an die LAN Ports dein TV, HiFi Receiver oder ähnliches anschließen um diese so mit deinem WLAN zu verbinden. // Update 28.Juli 2015 – funktion noch nicht in der aktuellen Firmware implementiert.

D-Link-DCH-G020

Über den DCH-G020 kannst du neben den neuen Z-Wave Komponenten, auch die bisherigen WLAN Smart Home Komponenten von D-Link steuern. Das ganze passiert über die mydlink Smartphone App. Das D-Link Smart Home ist eine Cloud Lösung – soll aber trotz des geringen Preises für die Smart Home Zentrale, monatlich keine extra Gebühren kosten. So soll neben dem schalten von Geräten, anlegen von Verknüpfungen und Automatisierungen auch Pushbenachrichtigungen möglich sein.

Neben dem DCH-G020 Smart Home Hub, bietet Tchibo auch die neuen Z-Wave gebrandeten Komponenten an:

(Wer auch noch bei den WLAN Komponenten von mydlink zuschlagen will, wird ebenfalls auf Tchibo fündig.)

Somit ist D-Link der nächtste große Netzwerkhersteller nach Devolo (hier unser Test), der die Smart Home Spielwiese betritt und auf das Z-Wave Funkprotokoll setzt.

Ich werde mir mal einen D-Link DCH-G020 Smart Home Hub bei Tchibo bestellen und Ihn zeitnah auf siio.de in einem Review vorstellen.

siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.
15 Comments
  • Dennis
    16. Juni 2015 at 18:30

    Kleiner Kommentar zu dem sonst super Artikel: Es heißt Tchibo, nicht Tschibo :-D

  • crissxcross
    16. Juni 2015 at 21:07

    :-Dui ui ui … Danke! wird sofort geändert ^^

  • Hoggle
    Hoggle
    16. Juni 2015 at 21:44

    Ah, hier kommen jetzt die Philio-Komponenten….

  • TGF
    24. Juni 2015 at 9:56

    Hi !
    Ist bekannt,ob es mit dem mydlinkhome-App Probleme gibt ? Das Gateway DCH-G020 lässt sich dort leider nicht aktivieren. Egal ob mit iPhone oder Android, Tablet, ….
    Fehler stets „App neu starten …425“
    LG

    • TGF
      26. Juni 2015 at 7:20

      Hi !
      Kommando zurück ! Das Problem lag am Profil, welches man bei der Registrierung anlegt ( email-Adresse und Passwort ).
      Warum auch immer, dadurch fehlten im App entscheidende Einstellungsmöglichkeiten. Der D-Link-Support konnte mir hier nicht weiterhelfen. Bin zufällig auf die Lösung gestoßen. App ist OK bietet jedoch nicht viele Funktionen. DCH-G020 und DCH-Z110 Fensterkontakte ( 5 Stück im Einsatz ) funktionieren einstweilen recht zuverlässig ( erst zwei Tage in Verwendung ).
      LG

      • crissxcross
        28. Juni 2015 at 23:50

        Hey Danke für dein Infos. Hast du mal versucht andere Komponenten anzulernen die nicht von D-Link sind?
        Hat bei dir der Anlernmodus immer sofort Ad-Hoc funktioniert? Bei mir kommt des öfteren: Kann Gateway nicht finden.

        • TGF
          29. Juni 2015 at 15:04

          Hi !
          Nein, andere Geräte habe ich nicht probiert.
          Manchmal ging das Anlernen auf Anhieb und manchmal waren sehr viele Versuche notwendig.
          Den Fehler „kann Gateway nicht finden“ hatte ich auch, öfter aber “ vergewissern Sie sich, dass Ihr Mobilgerät mit dem WLAN verbunden ist “ !

          Aktuell bekomme ich vom APP immer wieder gemeldet, dass eine meiner Türen geöffnet ist. Mit Sicherheit sind diese aber alle geschlossen. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob auch jedes Mal die Sirene aktiviert werden würde (diese wurde noch nicht geliefert). Jeder meiner 3 DCH-Z110 Sensoren meldete diese Falschmeldung.
          Vom D-Link-Support gibt es noch eine Rückmeldung.

  • fazermint
    8. Juli 2015 at 22:12

    Hallo, leider ist der Hub DCH-G020 nicht über WLAN an den DSL-Router anschließbar, wie im Artikel oben beschrieben. Dieses wurde mir jedenfalls auch so durch den Support bestätigt :-( …leider somit nur neben den DSL-Router per LAN-Kabel zu platzieren. Damit dürfte auch die oben beschriebene „Repeater-Funktion“ nicht vorhanden sein.

    Falls es doch möglich sein sollte den DCH-G020 per WLAN mit meinem Router zu verbinden bin ich über einen Tipp dankbar :-)

    • crissxcross
      28. Juli 2015 at 23:21

      Hi,

      okay hab heute mit dem Produktmanager von D-Link Smart Home telefoniert. Repeaterfunktion ist wirklich nicht gegeben
      – WLAN Client (mit bestehenden WLAN verbinden) geht (Konfig in der Weboberfläche)
      – Access point (via Kabel mit Router verbunden) geht auch
      – Repeater geht nicht

      • Chris
        11. August 2015 at 11:18

        Hi, wo kann ich denn in der der Weboberfläche des Hubs Dinge einstellen?! Ich komme nur auf die zwave Seite….oder die Firmware Page… Mehr nicht.
        Achja – gibt es hier schon eine andere FW als die 1.0?

        Grüße Chris

        • crissxcross
          13. August 2015 at 22:50

          wenn du auf der zwave seite bist, müsste es doch ein menü geben oder?
          muss das teil mal weider auspacken und mein review fertig schreiben, dann könnt ich es dir genau sagen. von einer neuen firmware version ist mir nichts bekannt.

  • Ferdi
    28. Juli 2015 at 11:17

    Diese Funktion wäre auch für mich ein Kaufargument. Wäre toll wenn das mal jemand verifizieren könnte.

    Hoffe es gibt bald einen umfangreichen Test.

    • crissxcross
      28. Juli 2015 at 23:22

      Hi

      sorry, momentan komme ich aufgrund Baustelle und baldigem Umzug kaum noch zum bloggen. Hab das Teil hier, auch schon getestet, unboxing Video alles fertig – ich gelobe Besserung und hoffe in 1-2 Wochen das Review veröffentlichen zu können.

      cheers
      Chris

  • jetset
    2. November 2015 at 22:02

    Scheinbar nicht mehr verfügbar!!

Leave a Response