Mit dem Workshop zum Smart Homie

foto @ fotolia.com
Geschrieben von Nase
smaart-Haus

Peter Radtke, Experte in Sachen Smart Home, teilt sein Wissen und zwar in Workshops. Die nächsten gibt es bereits jetzt, Mitte November in Arnsberg (NRW)

Im ersten Teil des Workshops, erfährst du was Smart Home alles kann, welche Systeme und welche Funkstandards es gibt. Dieser Teil ist optimal für all die, welche in das Thema Smart Home einsteigen und sich orientieren möchten.

Im zweiten Teil erfährst du, was du in deinem Wohnumfeld smart machen kannst und wie das funktioniert. Licht, Rolläden, Heizung, Automation, Fernsteuerung über Tablet und Handy werden als Themen aufgezählt. Geübt und gebastelt wird mit Z-Wave Sensoren und Aktoren sowie dem Fibaro Home Center 2.

Mitzubringen sind grundsätzliches PC-Know-how auf Anwenderlevel und 120 Euro (zzgl MwSt) für eine Tag oder 199 Euro (zzgl. MwSt) für beide Tage. Preise sind inklusive Verpflegung. Geeignet seien die Workshops besonders für Eigenheimbesitzer, Handwerker und Bastler, heißt es.

Alle Infos und Anmeldung gibts hier: akademie.mein-cleveres-haus.de

Foto @fotolia.com

juicyfields

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Nase

Hallo, ich bin die Franzi und als Freiberuflerin vor allem im Dresdner Lokaljournalismus unterwegs. Von mir lest ihr hier vor allem News und Bookmarks. Mit ganz viel Stolz hab ich vor Kurzem erst die ersten Smart Home-Komponenten in meinem Zuhause installiert - stolz, weil mir technisch manchmal ein bisschen der Durchblick fehlt.
Wenn ich nicht arbeite, bin ich meist am zocken und ich liebe Katzencontent.

3 Kommentare

Gib deinen Senf dazu!