Multifunktional: Philio zeigt wasserfesten Smart Color Button mit Z-Wave

Geschrieben von crissxcross
ssmaart-Haus

Schalter die einfach an die Wand geklebt werden – und so das Licht dimmen, sind im Smart Home sicher keine Neuheit mehr. Aber der Philio “Smart Home Button”kann so viel mehr!

Dimmer, Schalter oder doch Fernbedienung? Was denn nun?

Der Philio Smart Color Button ist ein wasserfester Drehknopf, welcher auf Z-Wave Funk sendet und somit nicht nur die Lichter im Haus dimmen, sondern auch die Heizung regeln, Klimaanlage einschalten oder die Jalousien schließen könnte.

Der Drehknopf ist Batteriebetrieben und kann somit frei im Raum, irgendwo an der Wand seinen Platz finden. Aufgeladen wird er per Mini USB Port. Der LED Ring leuchtet beim betätigen auf und kann so zum Beispiel signalisieren, ob die Temperatur erhöht oder abgesenkt wird. Gehalten durch einen Magnet an der Rückseite des Knopfes, kann dieser einfach herausgenommen und als Fernbedienung genutzt werden. Nicht nur das er so auf allen mechanischen Oberflächen Halt findet – er ist laut dem taiwanischen Hersteller auch wasserfest und könnte somit auch unter der Dusche benutzt werden.

Philio Z-Wave Smart Button

Philio Z-Wave Smart Button

Mir fallen da spontan mehr als 10 mögliche Einsatzszenarien ein, von RGB Farbe des LED Streifen variieren, über Lichter dimmen, Heizung steuern, Klimaanlage ausschalten, Panic Button bzw. Alarmknopf, Alles-Aus-Taste beim zu Bett gehen,  … – hast du noch eine Idee? -> da unten ist ein Kommentarfeld ;-) los gehts!

Der Philio Smart Color Button soll UVP um die 40 Euro kosten und vorraussichtlich in 1-2 Monaten in Deutschland verfügbar sein. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden und werden mal so einen Button testen.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

3 Kommentare

Gib deinen Senf dazu!